XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Prognose für kleinzelligem Krebs

Innerhalb von 5 Jahren werden 86% der diagnostizierten tot sein: jedes Jahr 93.000 Männer und 80.000 Frauen mit Lungenkrebs, die die Nummer 1 der Todesursache durch Krebs in den Vereinigten Staaten aufgenommen Statistiken sind dringend ist diagnostiziert. Mehr Menschen sterben an Lungenkrebs als Dickdarm, Brust-und Prostatakrebs zusammen. Für viele Amerikaner, lernen sie kleinzelligem Lungenkrebs ist deprimierend Nachrichten, obwohl Patienten können unterschiedliche Erfolgsraten in Abhängigkeit von der Phase der Erkrankung und der Art der Behandlung vorgesehen erwarten.

Was kleinzelligem Lungenkrebs?


Es gibt zwei Haupttypen von Lungenkrebs: nicht-kleinzelliger und kleinzelliger. Achtzig Prozent der Lungenkrebs ist die nicht-kleinzelligem Lungenkrebs Vielfalt. Es kann in die Luftröhre Futter bilden, Schleimdrüsen, Luftsäcke oder Außenkanten der Lunge. Im Gegensatz dazu beinhaltet kleinzelligem Lungenkrebs kleine, Hafer großen Zellen, die in den Bronchien in der Mitte der Brust, die sich schnell vermehren, um größere Tumoren, die im ganzen Körper ausbreiten können, bilden beginnen. Diese Art von Lungenkrebs wird fast immer durch das Rauchen verursacht. Die überwiegende Mehrheit der Patienten diagnostiziert (97%) sind älter als 45, mit 2 von 3 Menschen, die älter als 65 Schwarze Männer haben eine 40% höhere Chance, an Lungenkrebs zu erkranken als weiße Männer, aber die Anzahl der schwarzen und weißen Frauen nahezu gleich. Da diese Art von Krebs breitet sich so schnell (in der Regel unbemerkt, bis es zu spät ist), Chirurgie allein nicht behandeln. Weniger als 5% der Patienten einen Tumor, der entfernt werden kann, so Chemotherapie und Strahlentherapie sind beliebter Behandlungen.

Wie kleine Zelle Krebszellen verhalten?


Während beide Arten von Lungenkrebs sind stark mit dem Rauchen verbunden sind, 90% der Personen mit kleinzelligem Lungenkrebs sind Raucher oder frühere Raucher. Sobald die Krebszellen im Inneren des Opfers, werden sie Hormone, die unabhängig voneinander agieren können, um Chaos auf dem System anrichten und die Ausbreitung der Krebs am Willen absondern. Dies wird manchmal als ein "paraneoplastische Phänomen." Manchmal sind die kleinen Zelltumorzellen wird die ACTH, die Cushing-Krankheit und erhöhter Blutzucker verursacht absondern. Andere Zeiten, wird die kleine Zellkrebs ADH, die Wasserretention erhöhen absondern. Antikörper werden beginnen, in dem Bemühen, den Körper schwächen und ein günstigeres Klima für die Krebszellvermehrung vermehren. Diese Krebszellen können chemische Substanzen, die das Nervensystem eine Fehlfunktion als auch verursachen absondern. Die konstante Strömung von Blut und Lymphflüssigkeit in den Lungen ermöglicht die Ausbreitung des Krebses zu anderen Teilen des Körpers. Mit der Zeit können medizinische Notfälle auftreten, wenn die Tumoren so groß, dass sie den Blutfluss in die Venen zu blockieren. Als Ergebnis dieser einzigartigen Verhalten ist kleinzelligem Lungenkrebs eine der am schnellsten wachsenden Krebsarten.

Begrenzte Bühne


Ein Drittel der Patienten mit kleinzelligem Lungenkrebs haben "limited stage" Krebs, was bedeutet, die Tumoren sind nur innerhalb des Körpers kleine bohnengroßen Lymphknoten, auf der einen Seite der Brust beschränkt gefunden. Behandlung umfaßt im allgemeinen eine oder mehrere der folgenden: Chemotherapie, Brust Strahlentherapie, Chemotherapie, Bestrahlung des Kopfes prophylaktischen und Chirurgie.
Nach Angaben des National Cancer Institute, ist die Prognose für hellere Menschen, die eine Kombination von Therapien wie Chemotherapie und thorakale Strahlentherapie zu versuchen. Zum Beispiel kann die Einführung von Strahlungstherapie erhöht langfristige Überlebensrate von 5%, im Vergleich zu nur Chemotherapie. Alles in allem sind die meisten Patienten überleben ein bis zwei Jahre, wobei 14% überlebende fünf Jahren.

Umfangreiche Bühne


Mit "extensive stage" kleinzelligem Lungenkrebs, hat der Krebs in andere Gewebe und Teile des Körpers ausgebreitet hat. Das zentrale Nervensystem und das Gehirn sind besonders gefährdeten Gebieten, wenn der Krebs Metastasen gebildet hat. Zwei Drittel aller Patienten wird dieses Stadium von Krebs haben und können damit rechnen, 6-8 Wochen zu leben, ohne Behandlung. Wenn die Patienten damit einverstanden, Chemo-und Strahlentherapie, sie erwarten können, ihre Lebenserwartung um 8-10 Monate zu erhöhen. Derzeit sind langfristige Überlebensrate von weniger als 5%.

Wiederkehrende Bühne


"Wiederkehrende Bühne" kleinzelligem Lungenkrebs mit Strahlentherapie, Chemotherapie und Lasertherapie behandelt, um die Lebensqualität zu verbessern. Chemotherapie häufig wiederkehrenden Tumoren sendet in Regression, aber die Ergebnisse sind nur von kurzer Dauer, und die Patienten überleben selten mehr als 12 Monate nach der First-Line-Chemotherapie oder 6 Monate nach der Second-Line-Chemotherapie. Chemotherapie-Medikamente verschrieben, um Patienten zu steuern, die Nebenwirkungen der Behandlung.

Strahlentherapie


Ohne Bestrahlung oder Chemotherapie, sind die Aussichten düster für kleinzelligem Lungenkrebs-Patienten, mit wenig mehr als 2-4 Monate zu leben. Die Strahlentherapie setzt hochenergetische Röntgenstrahlen von einer externen Maschine erzeugt wird, um Krebszellen zu töten, Schrumpf Tumoren und verhindern, dass der Krebs das Gehirn nicht erreichen (prophylaktische Schädelbestrahlung). Manche Patienten fühlen sich während der Behandlung unangenehm, während andere berichten, keine Empfindung überhaupt. Nach Strahlentherapie können Nebenwirkungen Hautreizungen, Müdigkeit, Schluckbeschwerden, vorübergehende Atemnot, Brusthaarausfall und leichte Beschwerden gehören. National Cancer Institute Studien zeigen, dass 10% der Patienten, die Strahlentherapie geben Sie bleiben krankheitsfreie 2 Jahren.

Chemotherapie


Chemotherapie ist die häufigste Behandlung von kleinzelligem Lungenkrebs. Die Patienten werden die Medikamente über eine Injektion oder Pille zu nehmen. Einmal in die Blutbahn, wird das Medikament durch den Körper reisen, Krebszellen zu töten. Während der Chemotherapie verbessert die Überlebensrate der beiden begrenzt und umfangreiche Bühnen Lungenkrebs, sind ein sehr kleiner Prozentsatz der Patienten tatsächlich von ihm geheilt. Wenn mit anderen Behandlungen kombiniert werden, können die Patienten eine vier-bis fünffache Verbesserung der Überlebensrate zu erwarten, verglichen mit ohne Behandlung. Menschen mit eingeschränkter Bühne Krebs sind in der Regel VePesid und Platinol gegeben. Patienten mit ausgedehnten Krebsstadium sind oft eine Kombination von Neosar, Adriamycin, Oncovin, VePesid, Platinol, Paraplatin und CeeNU vorgeschrieben. Unangenehme Nebenwirkungen der Chemotherapie sind: Müdigkeit und Anämie (76%), Übelkeit und Erbrechen (60% -90%), Entzündungen der Mundschleimhaut, Gewürz Empfindlichkeit und Haarausfall. Obwohl diese Nebenwirkungen sind gewaltig, ist die Alternative schlimmer.