XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Brandschutz-Aktivitäten für Kinder mit Autismus

Kinder mit Autismus neigen dazu, sehr verwirrt in Stressmomenten zu werden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, um sie für den Notfall im Voraus vorbereiten, ihnen die bestmögliche Chance zu überleben, ein Feuer zu geben. Dies kann schwierig sein, weil einige Kinder mit Autismus sind non-verbal, und selbst diejenigen, die sehr hohe Funktionsfähigkeit sind, können "nicht funktional" in Momenten der extremen sensorischen Input zu werden.

Treffen Sie den Feuerwehrmann


Viele Feuerwehren haben die Sicherheit der Gemeinschaft Programme, die von Schulen, Pflegeeinrichtungen und Veranstaltungen gehen, die Menschen über den Brandschutz zu vermitteln. Dies kann eine gute Möglichkeit, Ihrem Kind helfen, erfahren Sie mehr über den Brandschutz sein. Es kann noch hilfreich sein, Ihre örtliche Feuerwehr wenden Sie sich und koordinieren ein Event mit Ihrem lokalen Autismus Gesellschaft. Warum? Stellen Sie sich vor, dass Sie plötzlich von Lärm so laut, dass man nicht hören können umgeben, haben Farben plötzlich verändert und es ist heißer als Sie jemals das Gefühl haben. Sie können automatisch verstehen, dass diese Zeichen bedeuten Brand aber Ihr Kind möglicherweise nicht.

In diesem intensiven Reizüberflutung, einem riesigen ungeschlachten Wesen, das lustige spricht und hat kein Gesicht plötzlich erscheint. Es ist möglich, Ihr Kind kann eine Kernschmelze haben, greifen die "Monster" oder gar zu verstecken und sich weiter gefährden. Aus diesen Gründen ist es wichtig, Ihr Kind vorzubereiten, so dass im Falle eines Brandes, wird er verstehen, was ein Feuerwehrmann ist und warum sie da ist. Nachdem ein Ereignis, bei dem die Kinder Feuerwehr Personal gerecht zu werden, finden sie in ihren Anzügen und wie man im Falle eines Brandes reagieren kann ihr Leben retten zu unterweisen.

Verwenden Sie Picture Exchange Communication


A non-verbale Kind mit Autismus kann die am meisten gefährdet sind, weil die Menschen neigen zu der Annahme, dass sie nicht lernen können. Glücklicherweise können Sie PECS oder Bildaustausch-Kommunikationssystem zu verwenden, um Brandsituationen visuell erklären und zeigen Sie Ihrem Kind, wie sie reagieren. Mit Bildern, die Ihr Kind bezieht sich auf Zimmer im Haus, ihr zeigen, Fluchtwege. Sie können zu ziehen, wie man beim riechen Rauch, wie man eine Tür zu sagen, wenn Feuer ist auf der anderen Seite, wie man sich das Gesicht mit einem feuchten Tuch und kriechen unter dem Rauch, wenn möglich abdecken fühlen reagieren. Diese Ideen klar mit Bildern kommuniziert werden, so stellen Sie sicher, dass Sie das Beste aus Ihren Fähigkeiten, die Ihr Kind versteht die Konzepte, wie Sie versuchen, sie zu kommunizieren sind. Bilder Verwenden Sie sie nicht mit, neue Konzepte einzuführen; verwenden, was sie ist bequem mit und dann zu Fuß ihr durch die Aktionen die Bilder zu präsentieren.

"Ich weiß, dass meine Fire Safety Plan"


"Ich weiß, dass meine Fire Safety Plan" ist ein interaktives Buch von der National Fire Protection Association, erstellt in Zusammenarbeit mit einem Psychologen und Schriftsteller der sozialen Geschichten, um Kindern mit Autismus und anderen Entwicklungsstörungen, was im Brandfall zu tun zu lehren. Das Buch kann mit Namen und Informationen über die Outdoor-Treffpunkt des Kindes personalisiert werden. Es wird vorgeschlagen, dass die Eltern mit diesem Buch, während zeigt ihre Kinder zu Hause Fluchtplan. Das Buch kann in der National Fire Protection Association Website (siehe Referenzen für Link).

Sensorische Fragen


Kinder mit Ton Empfindlichkeiten müssen zusätzliche Hilfe der Vorbereitung auf Umgebungsbrand. Oft sind Brandschutzübungen und Alarme so schockierend und störend, dass das Kind aufhört zu verstehen, was um ihn herum vorgeht. Ein Ton oder Verhaltenstherapeut kann mit dem Kind arbeiten und langsam einführen den Klang (möglicherweise mit einer niedrigeren, weniger Erschütterungen Volumen), bis das Kind gewöhnt wird und ihn zu lehren, wie man nach dem Hören, dass Lärm reagieren.