XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

In diesem Artikel erfahren Sie, wie man die Symptome der Depression aus der Dialyse zu erkennen und wie man Hilfe suchen den Umgang mit ihr.

Anleitung


Wie Während auf Dialyse vermeiden Depression


•  Wenn mit einer Nierenerkrankung diagnostiziert wird, können Sie fühlen, als ob Ihr Leben ist vorbei. Beachten Sie, dass die Dialyse ist eine Behandlung, die verwendet wird, um Sie zu halten oder Ihre Lieben am Leben. Sie haben alles, um zu leben. Depression ist eine häufige psychische Faktor, der bei Patienten mit Nierenerkrankung assoziiert ist. Der erste Schritt ist, zu wissen, was Depression ist. Symptome sind: Schuldgefühle, Hilflosigkeit und Gefühle von Traurigkeit, Launenhaftigkeit und Hoffnungslosigkeit. Es wird üblicherweise durch Veränderungen der Libido, Essgewohnheiten und Appetit. Mit der Zeit, Geduld und Erkenntnis, dass Sie an einer Depression leiden, können Sie sich zu einem gesünderen Leben zu helfen.

•  Es gibt viele Techniken zur Verfügung, um Sie von niedergedrückt halten. Sucht Trost in einer höheren Macht, wenn Sie an Gott glauben. Dies ermöglicht es Ihnen, um Stärke in Zeiten der Not zu empfangen. Viele suchen Hilfe durch Meditation. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Gedanken zu zentrieren und die Seele baumeln lassen.

•  Wenn Sie Familie, Ihnen zu helfen, um Hilfe von ihnen. Versuchen Sie im Gespräch und diskutieren Sie Ihre Gefühle, Ihre Familie und Freunde. Lassen Sie sie wissen alle, wie man manchmal so das Gefühl, dass sie wissen, wie Sie sein können fühlen. Verbalisieren Ihre Gefühle können Sie sie aus dem Kopf und aus deines Herzens zu erhalten. Es ist nicht gut, um Gefühle in Flaschen abgefüllt zu halten. Reden Sie alle Ihre Gefühle abzubauen und ermöglichen es Ihnen, weiterzuziehen.

•  Wenn Sie beginnen deprimiert zu fühlen, ein Buch lesen oder einen Spaziergang. Suchen Sie ein Hobby, das Sie lieben und verwenden Sie es, wenn Sie sich deprimiert fühlen. Die Wanderung kann entspannender sein als auch gut für Ihr Herz! Diese Techniken werden gerne Gedanken und positive Gefühle zu stimulieren und wird Ihre Depression zu beseitigen.

•  Wenn Sie die oben genannten Techniken ausprobiert haben und immer noch leiden an Depressionen wegen Dialyse, müssen Sie möglicherweise mit Ihrem Nieren Arzt sprechen. Es gibt Medikamente, die Ihr Arzt kann vorschreiben, damit Sie mit der Depression umzugehen. Diese Medikamente werden Sie sich wie Ihre alten Selbst - der glückliche Person vor der Dialyse. Insgesamt versuchen positiv zu bleiben und sprechen Sie mit jedem, der zuhören kann. Man kann nie wissen, die bereit sind, Ihnen zu helfen sein können !!