XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie funktioniert Aricept arbeiten?

Übersicht von Aricept


Aricept ist der Markenname eines Arzneimittels namens Donepezil. Donepezil gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, den sogenannten Cholinesterase-Inhibitoren, die den Abbau von Acetylcholin, einer Chemikalie, die wichtig für das Gedächtnis, Denken und Argumentation ist zu verhindern. Aricept ist die Nummer eins verschriebene Medikament für Alzheimer-Krankheit. Die FDA genehmigte Aricept im Jahr 1996 für leichten bis mittelschweren Alzheimer-Krankheit. Im Jahr 2006 genehmigte die FDA für Aricept schwerer Alzheimer-Demenz. Aricept verbessert die Funktion der Nervenzellen, indem es den Abbau von Acetylcholin. Acetylcholin sendet Nachrichten an den Nervenzellen mit den kognitiven Fähigkeiten des Gedächtnisses, Denken und Argumentationen beteiligt. Durch die Reduzierung der Abbau von Acetylcholin, das Fortschreiten der Symptome verlangsamt. Da Aricept funktioniert anders bei Patienten, werden einige Patienten eine erhöhte kognitive Fähigkeit zu zeigen, während andere nicht scheinen, um eine Änderung. Umfangreiche Studien zeigen jedoch, dass Aricept verbessert zwar die Lebensqualität.

Fakten über die Alzheimer-Krankheit


Statistiken zeigen, dass die Alzheimer-Krankheit betrifft meist Menschen im Alter von 65 und 50 Prozent der Menschen im Alter von über 85 entwickeln Alzheimer. Die Krankheit verursacht Gedächtnisverlust, beginnend mit dem Kurzzeitgedächtnis und schließlich die Fähigkeit einer Person zum normalen Aufgaben zu beeinflussen. Die Ursachen der Alzheimer-Krankheit, sind nicht bekannt annehmen, dass das Alter ein wichtiger Faktor. Einige Leute werden Alzheimer entwickeln, wenn sie in den Vierzigern und Fünfzigern. Vererbung ist in der Regel der Faktor, aber für diejenigen, die die Krankheit in späteren Jahren zu entwickeln, ist das Fortschreiten ein langsamer Prozess von acht bis zehn Jahren. Symptome subtil sein, wie eine Angewohnheit, immer wieder dieselben Fragen oder vergessen Platzierung eines Elements. Wenn die Krankheit fortschreitet, Veränderungen in der Persönlichkeit der Regel erscheinen. Der Patient kann wütend geworden und wachsen Angst vor Geräuschen und Menschen. Der Patient kann in der gewohnten Umgebung verloren zu werden und vergessen, wie man einfache Aufgaben wie das Laden der Spülmaschine oder Schuhe binden zu tun. In der letzten Phase der Alzheimer-Patienten können ihre Fähigkeit zu kommunizieren und erkennt Familienmitglieder zu verlieren. Der Zweck Aricept ist, das Fortschreiten der Symptome zu verlangsamen, so Patienten können für einen längeren Zeitraum funktioniert.

Fakten über die Einnahme von Aricept


Aricept kommt in fünf Milligramm und zehn Milligramm-Tabletten. Die Dosierung beträgt einmal täglich mit oder ohne Essen. Nur wenige Menschen haben Probleme tolerieren die Droge und Nebenwirkungen sind in der Regel mild. Einige Nebenwirkungen können Übelkeit, Durchfall und Appetitlosigkeit sein. Das Medikament wirkt anders auf alle Menschen. Es kann eine signifikante Veränderung in der kognitiven Fähigkeiten sein, und es kann nicht eine spürbare Veränderung. Dies bedeutet nicht, das Medikament unwirksam. Für einige wird das Medikament das Fortschreiten der Symptome für eine Weile zu stabilisieren und dann verlangsamt das Fortschreiten der Symptome. Denn es ist von der FDA zugelassen und hat durch eine Reihe von Studien gewesen ist Aricept meine meisten Versicherungen abgedeckt.