XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Insulin ist ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse, die zum Drehen der Glucose in der Nahrung gefunden, die wir essen in Energie für unseren Körper verantwortlich ist hergestellt. Da Diabetiker nicht verarbeiten oder erzeugen ihre eigenen Insulin sind, bleibt Glukose im Blut. Zwar gibt es keine Heilung für Diabetes als 2009, können die meisten Diabetiker ihren Blutzuckerspiegel mit einer Kombination von Ernährung, Bewegung und Insulin steuern. Eine Studie von 2007 von der American Diabetes Association, dass 24 Prozent der Amerikaner mit Diabetes wissen nicht, sie Diabetes haben.

Wie Insulin Works


Insulin ist ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse produziert, um die körpereigene Umwandlung von Nahrung in Energie zu kontrollieren. Auf der Website wisegeek.com, beschreibt Lorna W. die Funktion von Insulin bei der Kontrolle der Blutzuckerspiegel im Körper als Teil eines Zyklus, der Feststellung, dass, "wenn Blutzuckerwerte hoch sind, stimuliert die Insulinzellen in der Leber, Muskeln und Fett. Leber und Muskelzellen zu kombinieren Glukose in einer Verbindung namens Glykogen, die Energie für die spätere Verwendung zu speichern Wesentlichen. "

Synthetische Insulin


Menschen mit Typ-1-Diabetes können ihre eigene Insulin nicht produzieren und müssen synthetische Insulin zu nehmen. Zwar gibt es keine alternative Behandlung für Typ-1-Diabetes als 2009 können Diabetiker zwischen täglich Insulin-Injektionen oder eine Insulinpumpe, die überwacht und Auto-Korrektur der Blutzuckerspiegel zu wählen.

Insulin und Typ-2-Diabetes


Typ-2-Diabetiker nicht brauchen kann, um synthetische Insulin zu nehmen, wenn sie erfolgreich ihren Blutzucker zu regulieren. Regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung kann manchmal verhindern Typ-2-Diabetiker aus synthetischen Insulin benötigen. Andere Medikamente, die nicht Insulin kann zur Behandlung Typ-2-Diabetes werden.

Insulin und Blutzucker


Die Hormone Glucagon und Insulin zusammen arbeiten, um den Blutzucker vom Laufen zu hoch oder zu niedrig zu halten. Menschen mit konstant niedrigen Blutzuckerspiegel sind die blutzuckersenkende zu sein; Hyperglykämie bezeichnet konstant hohen Blutzuckerspiegel. Beide Bedingungen kann die Gesundheit schädliche Wirkungen haben.

Diabetes-Organschäden


Im Laufe der Zeit, mit überschüssige Glukose im Blut kann zu Schäden an den Nieren, Augen, Blutgefäße und andere Organe schädigen. Insulin hält Glukose auf einem normalen Niveau, schützen Organe vor Schäden.