XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Morbus Bechterew ist eine Entzündung der Gelenke an der Wirbelsäule und des Beckens. Es ist eine chronische, fortschreitende Krankheit, die schließlich verursacht betroffenen Knochen miteinander zu verschmelzen. Dies kann dazu führen begrenzte Bewegung und die Unfähigkeit, die Brust vollständig zu erweitern. Andere Symptome sind zurück, Gelenk-und Hüftschmerzen. Die Behandlung ist auf die Verringerung der Schmerzen und Entzündungen zentriert.

Medikation


Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente oder NSAR sind die häufigste Form der Behandlung für Morbus Bechterew. Einige dieser Medikamente, wie Motrin und Aleve sind erhältlich über den Zähler. Hochdosis NSAR benötigen ein Rezept. Rezept NSAR haben ein hohes Risiko für Magen-Darm-Nebenwirkungen wie Geschwüre, Blutungen und Sodbrennen. Sie müssen Antazida, um Ihren Magen vor Irritationen zu schützen.

Ihr Arzt kann Sulfasalazin verschreiben, wenn NSAIDs sind nicht wirksam. Sulfasalazin reduziert Schwellungen in den Gelenken, die Schmerzen zu lindern hilft. Dieses Medikament kann die Funktion Ihres Knochenmarks betreffen, so wird Ihr Arzt Ihre Blutwerte überwachen eng, während Sie es nehmen.

Methotrexat ist ein Chemotherapie-Medikament in kleinen Dosen gegeben, Morbus Bechterew zu behandeln. Dieses Medikament kann Geschwüre im Mund verursachen. Ihr Arzt kann empfehlen, dass Sie Folsäure zu ergreifen, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren. Er kann auch Kortikosteroid-Injektionen, wie Prednison verschreiben, in entzündeten Gelenken, die Befreiung von den Schmerzen von Morbus Bechterew ist.

Biologischen Drogen, wie Enbrel, sind die neueste Form der Behandlung für Morbus Bechterew. Diese können helfen, die Entzündung zu verringern und Schmerzen mit Wirbelsäulen-Arthritis und ankylosierender Spondylitis. Diese Medikamente potenziell schweren Nebenwirkungen, wie ein erhöhtes Risiko für Tuberkulose und Krebs.

Übung


Übung ist eine wichtige Form der Behandlung für Morbus Bechterew. Es hält den Körper flexibel und hilft Ihnen, die richtige Haltung zu bewahren. Sie sollten Körperhaltung Übungen jeden Tag. Beginnen Sie mit Strecken, um Ihre Muskeln zu lockern. Mit dem Rücken an der Wand und die Füße etwa 4 Zentimeter entfernt. Versuchen Sie Ihr Gesäß und Schultern an die Wand zu berühren. Halten Sie fünf Sekunden und wiederholen. Eine weitere Übung ist es, Haltung Gesicht auf dem Bett oder auf dem Boden liegen. Arbeiten bis zu einem Aufenthalt in dieser Position für etwa 20 Minuten pro Tag.

Hot and Cold Therapy


Wärme kann helfen lockern steife Gelenke und lindert Muskelschmerzen. Sie können Wärme mit einem Heizkissen oder eine warme Dusche anwenden. Ice-Packs können helfen, die Entzündung in den Gelenken zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.