XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Reizdarmsyndrom (IBS) wird durch eine Vielzahl von Symptomen, die durch Änderungen an der täglichen Ernährung des Patienten gelindert werden kann, dadurch gekennzeichnet.
Vermeidung von Lebensmitteln, IBS acerbate wird, wie fetthaltige Lebensmittel, wird ein langer Weg bei der Bereitstellung Befreiung zu gehen.

Low Fat, High Protein Diet


Menschen mit IBS oft lieber, sich einer Diät, die reich an Eiweiß und wenig Fett ist zu begrenzen. Proteinreiche Nahrungsmittel enthalten Huhn, Bohnen, Eier, Rindfleisch und verschiedenen Nüssen wie Mandeln und Erdnüsse.

Dairy-Free Diet


Das Reizdarmsyndrom können einige der gleichen Symptome wie Laktose-Intoleranz haben. Menschen mit IBS könnte Entlastung durch alle Milchprodukte Entfernen von ihren Diäten zu finden.

Ballaststoffreiche Ernährung


Eine ballaststoffreiche Ernährung kann helfen, IBS-Symptome. Ballaststoffreiche Lebensmittel sind Vollkornbrote, Vollkornnudeln, getrocknete Früchte (wie Datteln und Aprikosen) und grünes Gemüse (wie Brokkoli und Spinat).

Die kleine Mahlzeiten Diät


Essen Sie mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag statt drei große Mahlzeiten kann helfen, zu lindern Reizdarmsyndrom.

Die Anti Hoch Gas Foods Diet


Wenn Sie von Blähungen und Gas leiden, wodurch hochgas Nahrungsmittel wie Kohl, Soda Getränke, Blumenkohl und Salat kann helfen die Symptome zu lindern.

Glutenfreie Ernährung


Eine glutenfreie Diät wird nicht leicht, mit zu haften. Es beseitigt etwas Weizen, Roggen oder Gerste enthalten. Einige Lebensmittel zu überprüfen, bevor das Essen verarbeitet Fleisch, Suppen und Chips.