XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie Ohrenentzündungen in Babys verhindern

Wenn ein Säugling weint und zieht seine Ohren, Eltern vermuten oft eine Ohrenentzündung. Babys mit Infektionen sind auch unruhig und kann Fieber führen. Ohr-Infektionen bei Säuglingen sind nicht Spaß für jedermann, aber neue medizinische Forschung schlägt vor, es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen Eltern ergreifen können, um ihr Kind schlagen die Chancen. Lesen Sie weiter und lernen, wie man Ohr-Infektionen bei Säuglingen zu verhindern.

Anleitung


•  Stillen Sie Ihr Baby in den ersten sechs Monaten seines Lebens. Babys schlucken mehr Luft, als Flasche gefüttert und Ärzte denke, das trägt dazu bei, Ohr-Infektionen bei Säuglingen. Wenn Sie Flaschennahrung zu tun, halten Sie Ihr Baby in einem Winkel und nicht mit denen er flach, wenn er trinkt.

•  Setzen Sie das Baby, um Rauch aus zweiter Hand. Tabakrauch ist gezeigt worden, um die Anzahl von Ohreninfektionen bei Kindern zu erhöhen. Frage deine Kindertagesstätte Anbieter über Rauchgewohnheiten vor der Registrierung Ihres Babys.

•  Auf gute allgemeine Hygiene. Germs geben von Mensch zu Mensch in Berührung. Lehren kleinen Kindern, ihre Hände vor dem Spielen mit dem Baby zu waschen; Eltern sollten ihre eigenen Hände häufig waschen. Bakterielle Tücher, speziell für empfindliche Babyhaut entwickelt, werden in der Säuglings Abschnitt Ihrer lokalen Lebensmittelgeschäft entfernt. Verwenden Sie diese, häufig die Hände Ihres Babys zu reinigen.

•  impfen zu Ohr-Infektionen bei Säuglingen zu verhindern. Fragen Sie Ihren Arzt über die Pneumokokken-Konjugat-Impfstoff PCV7 bekannt. Medizinische Studien haben den Impfstoff kann wiederkehrende Ohr-Infektionen zu verhindern gezeigt.

Tipps und Warnungen


  • Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Ihr Kind Anzeichen von einer Ohrenentzündung länger als ein paar Tage, oder wenn seine Symptome schwerwiegend sind.