XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Über 4 Millionen Menschen mit dem Hepatitis C-Virus, das auch als HCV bekannten lebenden, in den Vereinigten Staaten. In der ganzen Welt gibt es schätzungsweise 170 Millionen Menschen mit dem Virus infiziert. Hepatitis C ist eine Bedingung, die die Leber befällt und Gelenkschmerzen verursachen. Einmal mit dem Virus infiziert, kann sich der Einzelne eine chronische Form der Hepatitis C zu entwickeln ist es wichtig, einen Arzt, um weitere Komplikationen zu verhindern suchen.

Akute und chronische HCV


Über 85 Prozent der Menschen, die Hepatitis C chronisch werden später infiziert haben; Diese Infektion dauert in der Regel für Jahrzehnte. Die restlichen 15 Prozent mit HCV eine akute Infektion, die innerhalb von wenigen Wochen bis zu einigen Monaten aufgelöst werden kann. Chronische Hepatitis ist, wenn eine Entzündung der Leber auftritt. Im Laufe der Zeit kann diese Bedingung zu Fibrose, die in der Leber Narbenbildung ist ein Fortschritt. Wenn die Narbenbildung verschlechtert, wird es Zirrhose. Patienten, die Leberzirrhose haben bis Ende Mai mit Leberversagen oder andere Probleme mit Leberzirrhose, wie Leberkrebs.

Übertragung


Hepatitis C wird durch Blut übertragen. Infiziertes Blut und infizierte Blutprodukte, wie intravenöse Drogenkonsumenten von Nadeln verwendet werden, können HCV übertragen. Das Virus kann auch sexuell übertragen werden. Etwa 1 bis 4 Prozent der nicht infizierten Ehepartner werden von ihren Ehepartner infiziert Virus untersucht, weil HCV wird in Sperma, Scheidenflüssigkeit und Speichel isoliert. Übertragung wurde nicht gezeigt, um von Stillen auftreten, Husten, Küssen, Umarmen, Niesen, teilen Utensilien oder Trinkgläsern und gelegentlichen Kontakt. Vermeiden Sie teilen Zahnbürsten und Rasierapparate.

Symtoms


Die Symptome, die mit Hepatitis C assoziiert sind für jeden infizierten Individuums. Über 25 Prozent der infizierten Patienten, die eine akute Hepatitis-C-Virus Zeuge Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen und leichtes Fieber haben. Manchmal tritt die Gelbsucht, die, wenn sie die Augen und / oder Haut gelb ist. Die restlichen 75 Prozent der Menschen, die infiziert sind, zeigen wenig bis gar keine Anzeichen des Virus in der Anfang. Gelenkschmerz ist eine der häufigsten Symptome, die mit HCV verbunden sind.

Es gibt andere Bedingungen, die mit HCV assoziiert, einschließlich mehrerer extraLeberProbleme, die außerhalb der Leber entfernt werden. Die wichtigste Bedingung ist cryoglobulnemia, die anormale Antikörper ergeben sich aus HCV-Stimulation von Lymphozyten, die auch als Leukozyten bekannt auftritt. Symptome, die mit dieser Erkrankung verbunden sind Schwäche, Schwellungen oder Schmerzen in den Gelenken, violetten Hautausschlag, das ausgelöst wird (meist im unteren Teil der Beine gefunden), geschwollene Beine und Füße und Nervenschmerzen.

Diagnose


Blutproben werden, um HCV im Körper zu erkennen gegeben.

Behandlung


Arzneimitteltherapien gegeben sind, einschließlich der wöchentlichen Aufnahmen von pegyliertem Interferon alfa und ein orales Medikament Ribavirin genannt, zweimal täglich. Die Behandlung wird von der Blutbahn beseitigen das Virus.