XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Kürzlich revidierte der American Cancer Society ihre Brustkrebs-Screening-Richtlinien, um die Verwendung von Ultraschall empfehlen, um Brustkrebs frühzeitig zu erkennen, zusätzlich zu jährlichen Mammographien. Darüber hinaus kann die Verwendung von Ultraschall vorteilhaft für Frauen, die hohe Risikofaktoren für Brustkrebs haben oder die dichtem Brustgewebe vorhanden sein. Erfahren Sie, wie Ultraschall verwenden, um Brustkrebs zu erkennen.

Anleitung


1. Besuchen Sie mit Ihrem Arzt, für eine vollständige körperliche Untersuchung, einschließlich einer Brustuntersuchung. Abhängig von den Ergebnissen und Ihre Risikofaktoren, über die Möglichkeit der Verwendung von Ultraschall zur Früherkennung von Brustkrebs mit Ihrem Arzt.

2. Fragen Sie Ihren Arzt, um eine Überweisung zu bieten haben ein Ultraschall gemacht, wenn Ihre Untersuchung und Anamnese rechtfertigen. Die Überweisung sollte schriftlich erfolgen und zeigen den spezifischen Grund für die Ultraschall machen (wie die Entdeckung eines fragwürdigen Klumpen oder andere Unregelmäßigkeiten).

3. Fühlen Sie sich sicher in der Verwendung von Ultraschall zur Erkennung von Brustkrebs, da sie nicht den Einsatz von Strahlung, die eine kumulative Wirkung und Gegenwart gewisse Risiken haben kann einzubeziehen. Darüber hinaus berichten Frauen eine Vorliebe für Ultraschall-Screening, da die Brüste werden nicht komprimiert, wie sie während einer Mammographie, die unangenehm sein können, sind.

4. Seien Sie sich bewusst, dass Ultraschall verwendet akustische Impedanz, die die Dichte der spezifischen Gewebe, sowie die Geschwindigkeit der Wellenlänge um das Gewebe misst. Dies zeigt, Form und Textur, während eine Mammographie produziert nur Schatten in Reaktion auf Dichte.

5. Erwarten Sie, dass Ihr Arzt sollte in der Lage zu bestimmen, ob eine Masse oder Klumpen im Brustgewebe gefunden bösartig oder gutartig ist von der Verwendung von Ultraschall in den meisten Fällen sein. Mammographie kann diese Unterscheidung nicht.

Tipps und Warnungen


  • Die Verwendung von Ultraschall hat sich bewährt, um kleinere Brustkrebstumoren allein zu erfassen als die Mammographie, was die Diagnose und Behandlung möglich, bevor der Krebs hat eine Chance invasiv zu werden.
  • Ultraschall ist besonders hilfreich für Frauen, die dichtem Brustgewebe haben. Dies liegt daran, dichtem Gewebe und Krebs neigen dazu, sowohl als Weiß auf eine Mammographie zeigen. , Auf einem Ultraschall Jedoch ist die Krebs dunkel und nur das dichte Gewebe wird als weiß.
  • Ein anderer Begriff für Brust-Ultraschall ist Sonomammographievorrichtung.
  • Der Nachteil bei der Verwendung von Ultraschall zur Erkennung von Brustkrebs früh ist, dass es mehr falsch positive Ergebnisse als andere Methoden, die unnötige Biopsien bedeuten kann produziert. In der Tat ist die Rate falsch-positiver für Mammographien nur 1 bis 2 Prozent, während die Rate für Ultraschall ist etwa 2 bis 6 Prozent.