XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Menschliche Cytomegalovirus oder HCMV ist eine übliche Form von Herpes-Virus. Nach dem Merck Manual, Bluttests zeigen, dass 60 bis 90 Prozent der Erwachsenen zu irgendeinem Zeitpunkt infiziert. Es tritt häufig in den Speicheldrüsen, obwohl sie den gesamten Körper infizieren. HCMV ist in allen Bereichen der Welt und in allen sozioökonomischen Schichten gefunden.

Erstinfektion


Die HCMV-Virus wird durch Körpersekrete von beiden sexuelle und nichtsexuelle Mitteln zu verbreiten. Infizierte Menschen haben das Virus in ihrem Urin, Speichel, Vaginalsekret, Sperma und Muttermilch für Monate nach der ersten Infektion. Die Krankheit kann auch durch infizierte Bluttransfusionen oder Organtransplantationen erworben werden. Während HCMV ist nicht sehr ansteckend, es ist oft leicht durch Kinder in der Schule oder Kindertages Umgebungen verteilen.

Einmal innerhalb des Host, wird der Virus in die Plasmamembran einer Zelle in der permissiven Wirts verschmelzen.

Die Cellular Bühne


Das Virus wird dann in das Zytoplasma der Zelle geben und ziehen weiter in den Zellkern. Das Virus Gewinne Eintritt in den Zellkern und Ablagerungen viralen DNA. Das Virus repliziert dann ihr Genom im Zellkern. Wenn Sie fertig sind, Viruspartikel die Zelle zu verlassen, Eingabe in das umliegende Gewebe und infizieren andere Zellen innerhalb des Wirts. Dies ist ein zyklischer Prozess.

Das infektiöse Stadium


Sobald das Virus vermehrt, wird sie in Körpersekreten vergossen werden, oft ohne den Host keine Anzeichen oder Symptome zeigen. Das Virus wird nicht infizierten Hosts durch Kontakt mit diesen Sekreten verbreitet. Einmal erworben, bleibt die Infektion in der Wirts für das Leben.

Symptome


Normalerweise sind die Menschen mit dem Virus infiziert asymptomatisch, aber einige können ähnlich der Mononukleose, wie Müdigkeit, allgemeines Unwohlsein, Fieber, geschwollene Drüsen, Muskel- und Gelenkschmerzen und Anorexie Symptome auftreten. Weitere schwere Symptome können bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem, einschließlich Sehbehinderung und Blindheit, Lungenentzündung, Durchfall, Hepatitis und des zentralen Nervensystems Beteiligung, die zu Krampfanfällen und Koma auftreten. In infizierten schwangeren Frauen kann HCMV angeborene Geburtsanomalien, die zu hören und Sehverlust, Lunge, Leber, Milz und Blutungsproblemen führen kann, sowie Wachstum zu Problemen führen. HCMV ist auch in Fällen von Autismus in Zusammenhang gebracht.

Diagnose, Behandlung und Prävention


Blutproben Suche nach spezifischen Antikörpern verwendet werden, um Infektion zu erkennen. Viruskulturen können auch verwendet werden, um die Diagnose zu bestätigen.

Zu dieser Zeit gibt es keine Heilung für HCMV. Für normale, gesunde Kinder und Erwachsene, ist keine Behandlung notwendig. Neugeborene und Menschen mit geschwächtem Immunsystem wird die Behandlung erfordern. Antivirale Medikamente können helfen, verlangsamen Infektion, obwohl sie kein Heilmittel. Experimentelle Impfstoffe werden derzeit untersucht.

Um das Risiko einer Infektion zu verringern, waschen Sie Ihre Hände häufig mit Seife und Wasser. Es wird empfohlen, dass Sie Kontakt mit den Tränen und Speichel von Kleinkindern zu vermeiden. Kontakt mit kontaminierten Gegenständen, wie Gläsern und Besteck, die in Kontakt mit Körperflüssigkeiten eines infizierten Person gekommen vermeiden. HCMV kann auch durch sexuellen Kontakt übertragen werden. Fitnesstraining Safer Sex Praktiken können das Risiko einer Infektion zu verringern.