XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Pilzinfektionen können auf verschiedene Probleme, wie Soor, vaginale Infektion und Hautausschlag zu manifestieren. Durch ein übermäßiges Wachstum von Candida albicans verursacht wird, ist dieser Pilz natürlich in unserem Genital-und Verdauungstrakt vor. Symptome sind Juckreiz, Ausfluss, Durchfall, Halsschmerzen und extreme Müdigkeit. Sie können Hefe-Infektionen zu bekämpfen, indem eine Vielzahl von kostenlosen Methoden. Probieren Sie diese Vorschläge und eine, die Richtige für Sie ist zu finden.

Knoblauch


Knoblauch hat eine fantastische pilzbekämpfenden Eigenschaften, die gute Ergebnisse gezeigt haben, bei der Behandlung von Pilzinfektionen. Sie können für Tabletten oder Kapseln zu bezahlen, aber eine kostenlose Möglichkeit, sich diese Vorteile ist durch den Einbau von Knoblauch in Ihre Mahlzeiten. Knoblauch zu Pasta-Saucen, Pfannengerichte, Aufläufe und Salatdressings. Für vaginale Entlastung von Juckreiz, machen Sie ein Loch an einem Ende eine saubere Knoblauchzehe. Binden Sie einen Tampon Schnur durch das Loch und in das vaginale Loch. Legen Sie sich für 20 Minuten, bevor Sie es aus. Sie sollten Erleichterung fast sofort spüren.

Acidophilus


Acidophilus ist Bakterien, die sich bemühen und essen Zucker in unserem Körper gefunden. Im Allgemeinen haben wir ein natürliches Gleichgewicht von acidophilus in unserem Körper, aber jede Pilzen Überwucherung kann dieses empfindliche Gleichgewicht stören. Sie können acidophilus in Joghurt oder Kapseln zu finden. Durch den Verzehr von viel Joghurt, um Ihrem Körper die Gesundheit und helfen heilen Soor wiederherzustellen, beginnen Sie. Sie können auch acidophilus verwenden als einer Spülung für Scheidenpilzinfektionen. Streuen Sie eine Kapsel in Wasser oder tränken Sie ein Tampon in Joghurt und Einfügen. Warten Sie 15 Minuten und wäscht das verbleibende Gemisch.

Apfelessig


Apfelessig sollte nur verwendet werden, um durch Hefe-Infektionen und nie intern verursacht Hautausschläge zu behandeln. 1 Tasse zum Badewasser und genießen für 20 Minuten. Spülen Sie das verbleibende Gemisch. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie sollten nicht trocknen Sie Ihren Körper mit einem Handtuch, wenn Sie eine Hefe-Infektion oder Hautausschlag haben. Allerdings sollten Sie trocken zu bekommen, weil Hefen liebt Feuchtigkeit. Mit einem Fön auf niedriger Hitze zu trocknen alle Restfeuchte. Tragen Sie Baumwoll-Unterwäsche und unterlassen Sie das Tragen enger Kleidung.

Diät


Vermeidung von zuckerhaltigen und stärkehaltigen Lebensmitteln ist der billigste Weg, eine Hefe-Infektion zu behandeln. Je mehr Zucker Sie in Ihrem System haben, desto mehr Kraftstoff Sie die Pilze Feuer hinzuzufügen. Auch natürliche Zucker wie Obst kann eine Infektion zu verlängern. Verzichten Sie essen keine Hefe haltigen Lebensmitteln, wie Brot, Gebäck und Saucen. Alter oder fermentierten Lebensmitteln geben auch eine Hefe-Infektion eine gastfreundliche Umgebung. Beschränken Sie Ihre Alter von Käse, Alkohol, Schokolade, Schinken, Honig, Gurken, Essig und Sojasauce Aufnahme. Basenbildenden Lebensmitteln wird Hefe in Ihrem System zu halten. Zitronen, Orangen, Tomaten, Ananas und Grapefruit scheint sauer, aber sind eigentlich die Art der Lebensmittel, die Hefe gedeihen auf. Bleiben Sie auf dieser Diät, bis Sie eine gewisse Verbesserung zu sehen und langsam einführen, diese Lebensmittel wieder in Ihre Mahlzeiten. Wenn Sie anfällig für wiederkehrende, die Hefe-Infektionen sind, können Sie diese Lebensmittel alle zusammen zu vermeiden.