XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Die Exposition gegenüber pyroklastischen Strömen und fallende Asche aus einem Vulkanausbruch kann dazu führen, eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen von einfachen Reizung der Atemwege in den Tod. Planen Sie Ihre Antwort im Voraus von einer Eruption hilft Ihnen, sofortige Maßnahmen ergreifen, wenn ein Ausbruch droht, nach der Federal Emergency Management Agency. Dazu gehört der Montage ein Notfall-Kit im Voraus.

Anleitung


•  evakuieren sofort, wenn Behörden bestellen sie. Im Allgemeinen werden sie Evakuierung auszugeben, wenn ein Vulkan beginnt Anzeichen einer bevorstehenden Eruption wie Dampfstöße oder Magma-Bewegung. Dies gibt die Bewohner und Besucher genügend Zeit, um aus. Beim Evakuieren, vermeiden niedrigen Höhen und Flusstäler. Bleiben sollten vermieden Muren.

•  Entsprechende Schutzkleidung tragen. Bedecken Sie Ihr Gesicht mit einer Staubschutzmaske und Schutzbrille tragen mit Brille, das Auge, die Nase zu vermeiden, und Rachenreizungen gemeinsam mit Asche Exposition. Tragen Sie lange Hosen und langärmelige Hemden, Ihre Haut vor Ascheregen zu schützen.

•  Bleiben Sie drinnen, um die Exposition auf herabfallende Trümmer und Asche zu reduzieren. Das Einatmen von Asche und gröbere Partikel von einem pyroklastischen Stoß oder fließen in der Regel führt zu Tod durch Ersticken oder Verbrennungen. Gebäude mit verstärkten Dächern, die beste Wahl zu bleiben, da in schweren Ascheregen kann Dach Zusammenbruch führen.

•  Vermeiden Sie Asche nach dem Ausbruch als auch. Dies ist besonders wichtig für die mit bestehender Atemstörungen wie Lungenemphysem, chronische Bronchitis und Asthma. Wenn Sie muss außerhalb wagen, weiterhin eine Staubschutzmaske oder Atemschutzgerät tragen.