XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Induktion der frühen Arbeit ist der medizinische Prozess der Verwendung von künstlichen Mitteln, wie beispielsweise Medikamente oder medizinische Geräte, um den Muttermund zu öffnen und bereiten sie für die Lieferung. Ärzte empfehlen vorzeitigen Wehen Induktion nur bei Versand das Baby ist sicherer als warten auf Natur labor.There werden mehrere Fälle, in denen Ärzte müssen möglicherweise Arbeit für die Sicherheit von Mutter und Kind zu induzieren.

Vorzeitiger Blasen


Nach Angaben der American College of Geburtshelfer und Gynäkologen, kann Arbeits früh im Falle einer Frau Wasser vorzeitig brechen, auch vorzeitigen Blasensprung bekannt induziert werden. Eine überschüssige Menge an Fruchtwasser, eine Flüssigkeit, die den Fötus schützt während der Entwicklung und später aufgenommen wird, kann ein Reißen der Fruchtblase zwingen. Zu viel Fruchtwasser wird als Polyhydramnion bezeichnet und kann durch Diabetes oder Geburtsschäden, die Flüssigkeit Verschlucken zu verhindern verursacht werden - aber der amerikanische Schwangerschaft Association berichtet, dass in 65 Prozent der Fälle ist die Ursache unbekannt.

Bluthochdruck


Schwangerschaftsbedingten Bluthochdruck, auch als Präeklampsie oder Blutvergiftung genannt, bezieht sich auf hohen Blutdruck während der Schwangerschaft entwickelt. Hypertension reduziert den Blutfluss in der Plazenta, die zur Bereitstellung von Sauerstoff und Nährstoffen von der Mutter auf das Kind verantwortlich ist. Obwohl die Ursache der schwangerschaftsbedingten Hypertonie ist nicht bekannt, das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen, dass vorzeitigen Wehen muss möglicherweise veranlasst, die Sicherheit von Mutter und Kind zu schützen.

Chorioamnionitis


Chorioamnionitis ist eine bakterielle Infektion im Inneren des Uterus. Die Cleveland Clinic, dass die Behandlung für chorioamnionitis ist, die Geburt einzuleiten und zu liefern, das Baby so schnell wie ist sicher möglich, da die Bakterien in der gesamten Mutter und dem Baby zu verbreiten. Chorioamnionitis kann Lungen- und Becken Blutgerinnseln sowie Becken- und Bauch Infektionen bei der Mutter führen. Kann die Infektion des Fötus und Meningitis, die das Rückenmark und Gehirn infiziert Futter sowie Sepsis, eine Blutinfektion beeinflussen.

Medizinische Komplikationen


Nach Angaben der American Association Schwangerschaft, wenn während der Schwangerschaft schwere Erkrankungen zu entwickeln, kann es notwendig sein, die Geburt einzuleiten. Zum Beispiel ist Schwangerschafts-Diabetes ein Typ von Diabetes kann eine Frau während der Schwangerschaft zu entwickeln, bei dem der Körper nicht richtig in Energie umwandeln Zucker. Schwangerschaftsdiabetes kann zu hohen Zuckerspiegel im Mutter die Lieferung riskant machen können die Folge sein. Frauen, die vaginale Blutungen während des zweiten oder dritten Trimester haben beginnen müssen möglicherweise auch Arbeits induziert, um Komplikationen zu vermeiden haben.

Wahl-


Einige Frauen können wählen, haben ihre Schwangerschaften vorzeitig wegen Bequemlichkeit induziert. Die American Association Schwangerschaft berichtet, dass mehr Frauen planen elektiven Schwangerschafts Induktionen aufgrund hektischen Alltag. Jede Geburtseinleitung vor 39 Wochen nicht von der American College of Geburtshelfer und Gynäkologen empfohlen, es sei denn es gibt medizinische Bedingungen oder andere Notfälle, die es riskant, Mutter und Kind, die Schwangerschaft zu verlängern machen kann.