XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Alzheimer-Krankheit ist eine Erkrankung des Gehirns durch eine langsame Degeneration des Gehirns Gewebe. Als Ergebnis, werden Sie beginnen zu Gedächtnisverlust und einen Rückgang der mentalen Fähigkeiten haben. Amnesia ist das Ergebnis von Schäden an der Struktur des Gehirns, sei es durch Verletzungen oder Grunderkrankungen, wie ein Tumor. Alzheimer ist eine sehr häufige Erkrankung, und nach der Alzheimer-Gesellschaft ist die "siebte führende Todesursache" in den USA Amnesia auf der anderen Seite, ist ein Zustand, kommt selten vor.

Alzheimer-Definition


Alzheimer ist eine Krankheit, die Zellen in Ihrem Gehirn zerstört. Die Krankheit stört Ihre täglichen Aktivitäten, macht Sie an einer schweren Gedächtnisverlust leiden, und verursacht den Verlust, wie Sie in der Lage zu denken und zu verarbeiten Informationen sind. Wenn die Krankheit fortschreitet, werden die Symptome mehr lähmend. Die Krankheit ist nicht heilbar, und Alzheimer führt immer zum Tod.

Alzheimer-Ursachen


Alzheimer hat viele Ursachen. Erblich ist ein Schlüsselfaktor bei der Krankheit. Nach Angaben der Alzheimer-Gesellschaft, wenn Sie ein Familienmitglied, das an der Krankheit gelitten haben, haben Sie eine Chance, die Krankheit zu entwickeln als auch. Die Wahrscheinlichkeit weiter zunehmen, wenn Sie mehr als ein Familienmitglied, das Alzheimer verfügt. Das Alter kann auch ein Faktor sein. Mit zunehmendem Alter die Wahrscheinlichkeit, dass die Entwicklung der Krankheit erhöht.

Alzheimer Risikofaktoren


Es gibt bestimmte Faktoren, die für die Entwicklung der Alzheimer-erhöhen Ihre Gewinnchancen. Nach der Mayo Clinic, entwickeln die Krankheit Frauen mehr als Männer, weil Frauen länger leben. Faktoren, die zu Herzerkrankungen, wie Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte, auch erhöhen können die Chancen der Entwicklung von Alzheimer-Krankheit.

Amnesia Definition


Amnesia ist ein Zustand, bei dem Sie sich nicht erinnern Fakten, Ereignissen oder Erfahrungen, die Sie in der Vergangenheit gehabt haben. Es ist auch schwierig für Sie, neue Erinnerungen zu machen oder Informationen, die Sie gerade gelernt haben zu halten. Amnesia ist wegen der Beschädigung von Teilen des Gehirns, die im Eigentums Gedächtnis und Lernen wichtig sind. Amnesia können dauerhaft sein und Sie können nie in der Lage, Informationen oder Erinnerungen verloren, Sie wieder zu erlangen.

Ursachen


Es gibt viele Aspekte des Gehirns, die für, wie Sie sich daran erinnern Dinge verantwortlich sind. Das limbische System ist vor allem für die Kontrolle der Emotionen und Speicher verantwortlich. Wenn Sie eine Verletzung oder Krankheit im limbischen System zu entwickeln, kann der Aspekt, wie Sie Informationen zu behalten verloren gehen. Amnesia kann durch Schlaganfall, Gehirnentzündung, Sauerstoffmangel im Gehirn verursacht werden, Blutungen im Gehirn, extreme Alkoholvergiftung, Krampfanfällen oder Tumoren. Nach der Mayo Clinic, können Kopfverletzungen durch einen Autounfall verursacht, Verwechslungen oder Ihre Fähigkeit, neue Dinge zu erinnern beeinträchtigen, aber sehr selten ist eine Kopfverletzung zu schweren Amnesie.