XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Behandlung von Brustkrebs ist eine Entscheidung von Patient und Onkologe (ein Arzt oder Chirurg, der in der Krebs spezialisiert) gemacht, und kann mehrere Behandlungsverfahren einzubeziehen. Die häufigsten Verfahren zur Behandlung von Brustkrebs sind Strahlen-und Chemotherapie. Verständnis der Unterschied zwischen den beiden wird den Patienten helfen, fundierte Entscheidungen über ihre medizinische Versorgung.

Gemeinsame Brustkrebs-Behandlungen


Strahlentherapie in einem nicht-invasiven, Bestrahlung (Röntgen-Typ), die spezifische Therapie von Krebszellen in bestimmte Bereiche oder Stellen des Körpers ausgerichtet ist. Chemotherapie ist eine systemische Therapie, was bedeutet, dass Medikamente in den Körper eingeführt werden, um Krebszellen abzutöten.

Side Effects


Aufgrund der Fortschritte in der medikamentösen Therapie, Personen, die sich einer Chemotherapie oder Bestrahlung Erfahrung weniger Nebenwirkungen als früher. Dennoch kommt Chemotherapie mit schweren Nebenwirkungen als Strahlung, da alle Zellen im Körper kann durch das Medikament verwendet wird beeinträchtigt; Strahlentherapie Ziele nur bestimmte Bereiche des Körpers von Krebszellwachstum beeinflusst.
Häufige Nebenwirkungen der Chemotherapie sind Übelkeit und Haarausfall, während die häufigsten Nebenwirkungen der Strahlentherapie sind Hautflecken, Übelkeit, Müdigkeit und Appetitlosigkeit.

Strahlung


Strahlentherapie nutzt Energie, um Krebszellen zu töten, und wurde entwickelt, um zu zerstören und die Fähigkeit einer Krebszelle zu teilen und wachsen zu verändern. Es gibt mehrere verschiedene Arten und Formen von Strahlungstherapien, einschließlich interner und externer Strahlentherapie und systemische Strahlentherapie. Die Art der Therapie wird durch die Art, Lage und dem Stadium der Krankheit, mit der ein Individuum diagnostiziert bestimmt werden.

Chemotherapie


Chemotherapie ist die medizinische Definition für eine medikamentöse Behandlung, die Krebszellen tötet. Wie mit Strahlung, Chemotherapeutika sind zur beschädigen und verhindern, dass Wachstum von Krebszellen und Division. Die verwendeten Medikamente werden auch von der Art, Lage und aktuelle Stadium des Krebses bestimmt werden.

Protokolle


In diesen Tagen, deuten darauf hin, dass Onkologen Chemotherapie und Bestrahlung sowohl zur Bekämpfung von Krebs werden. Nach Breastcancer.org, haben Experten festgestellt, dass knapp über 90 Prozent der Frauen, die Chemo gefolgt von einer Strahlentherapie unterzogen wurden Krebs-frei nach einer 10-Jahres-Zeitraum.