XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Verbrennungen können viele verschiedene Möglichkeiten, durch Feuer, Sonne, oder den Kontakt mit ätzenden Chemikalien, elektrische, heißen Metallen, Flüssigkeiten oder Dampf auftreten. Die Behandlung hängt von der Schwere der Verbrennungen und Blasen. Um Blasen, Verbrennungen zweiten Grades auf begrenzte Bereiche der Haut zu behandeln, gehen Sie folgendermaßen vor.

Anleitung


•  Bestimmen Sie das Ausmaß und den Grad der Verbrennung. Ein First-Grades ist gering und nur die Oberfläche der Haut wirkt. Eine Verbrennung zweiten Grades - was wir hier behandeln - geht tiefer in die Dermis und die Ergebnisse in Blasenbildung, Schmerzen und rote, fleckig Bereichen. Eine Verbrennung dritten Grades geht tiefer, und kann die Haut schwärzen.

•  Kühlen Sie die Verbrennung. Sofort ausgeführt kaltes Wasser über die Haut oder kalte Kompressen anwenden, um die Schwellung zu reduzieren. Jedoch nicht gelten Eis.

•  Tragen Sie eine antibiotische Creme, um das Potenzial für eine Infektion zu begrenzen oder andere Salbe speziell von einem Arzt empfohlen. Decken den Bereich locker mit steriler Gaze für den Schutz.

•  Falls erforderlich, die Schmerzen lindern mit einem Over-the-counter Produkt wie Ibuprofen, Paracetamol oder Aspirin für Erwachsene. Vermeiden Sie es, Aspirin für Kinder wegen der möglichen Gefahr von Reyes-Syndrom; jedoch sind Paracetamol-Produkte (wie Tylenol) nicht mit diesem Risiko verbunden.

•  Lassen Sie die Blasen allein und nicht brechen sie da, dass sie, um eine Infektion zu öffnen. Wenn die Bläschen und Schmerzen schlimmer geworden oder anfangen zu sickern Flüssigkeit kann die Fläche infiziert werden.

•  Wenn die Blasenbildung Verbrennung ist sehr umfangreich, oder wenn Sie vermuten, dass eine Infektion, sehen Sie sofort Ihren Arzt.

Tipps und Warnungen


  • Verwenden Sie keine Butter, Eis oder kein Produkt speziell für Verbrennungen an den Blasen. Die Blasen brechen nicht. Lassen Sie sie natürlich zu heilen.