XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Schleim ulcerosa ist ein anderer Name für das Reizdarmsyndrom (IBS), einer Bedingung des Dickdarms, die häufig durch Stress ausgelöst ist. Es kann eine Behinderung sein, Lifestyle einer Person betreffen, in einer Vielzahl von Möglichkeiten.
Schleimhaut ulcerosa Symptome imitieren denen anderer Krankheiten und Beschwerden, und kann schwierig zu diagnostizieren sein. Schleimhaut ulcerosa Symptome können Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen und Müdigkeit.

Schleim Colitis


Schleimhaut ulcerosa ist oft mit entzündlichen Darmerkrankungen verwechselt, aber der Hauptunterschied ist, dass Schleimhaut ulcerosa ist eine psychosomatische Zustand auf von emotionaler Erregung, die in körperlichen Schwierigkeiten führt gebracht.

Lifestyle Folgen


Obwohl technisch nicht eine Krankheit, kann Schleim ulcerosa abträglich körperliche und emotionale Gesundheit. Ängste durch die Symptome angeheizt kann auf weiteren Stress zu bringen, und im Gegenzug weitere Symptome, zu einem Teufelskreis.
Körperlich verursacht Schleimhaut ulcerosa der Leid viel quälenden Schmerzen durch seine Symptome.

Diagnose


Nach einer Reihe von Tests durch einen Gastroenterologen erfolgen kann Schleimhäute Kolitis Diagnose auftreten. Dies kann Bluttests und mehr invasive Tests, wie beispielsweise eine Sigmoidoskopie oder Koloskopie, die Probleme in den Dickdarm (eine Darmspiegelung geht tiefer und erfordert Sedierung) zu erkunden sind. Sobald diese Tests durchgeführt werden und wenn andere Bedingungen ausgeschlossen sind, kann Schleim ulcerosa die Diagnose sein.

Behandlungsmöglichkeiten


Grenzspannung kann einige Symptome zu lindern. Veränderungen in der Ernährung kann auch helfen. Laktose-Intoleranz können Durchfall verursachen, und die Begrenzung der Milch kann helfen. Beseitigung der Kreuzblütler, die Gas und Schmerzen verursachen können, kann ein anderes Mittel sein.

Medikamente


Krampflösend und antidiarrheal Medikamente können helfen, Symptome zu kontrollieren und Schmerzen zu lindern.