XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Acid Reflux ist eine lästige und gemeinsame Verdauungs Problem, Ihre Ernährungsgewohnheiten beeinflussen können und das Risiko von Krebs erhöhen. Aber zum Glück gibt es Methoden, um diesen Zustand zu verwalten und stoppen den Rückfluss von Magensäure.

Identifizierung


Säure refux - auch als gastroösophagealen Reflux-Krankheit (GERD) genannt - tritt auf, wenn Mageninhalt (Lebensmittel und Flüssigkeiten) die Flucht der Bauch und Rücken fließen in die Speiseröhre. Typische Anzeichen dieser Erkrankung sind eine chronische Husten, Halsschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen und Aufstoßen manchmal.

Typen


Gelegentliche Reflux ist häufig, wobei Symptome sind nicht stark genug, um mit deinem Leben stören. Auf der anderen Seite, wenn Reflux-Symptome auf einer täglichen Basis auftreten, haben Sie wahrscheinlich eine schwere Form der Krankheit, die medizinische Betreuung und verschreibungspflichtige Medikamente benötigt.

Prävention / Lösung


Mehrere Möglichkeiten, zu verhindern oder zu stoppen saurem Reflux vollständig. Überwachung Ihrer Nahrungsaufnahme, Erkennung Reflux Trigger - stark gewürzte Speisen, Zitrusfrüchte Lebensmittel, Koffein und Tomaten - und Entfernen Problem Lebensmittel aus Ihrer Ernährung können Sie Ihre Kondition verbessern.

Überlegungen


In Verbindung mit Diät Änderungen, die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts, regelmäßige Bewegung und Essen nicht später als zwei Stunden vor dem Schlafengehen kann verringern oder zu stoppen Reflux-Symptomen. Experiment mit Antazida und Hausmittel. Wenn diese wirkungslos sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über verschreibungspflichtige Säureneutralisa.

Warnung


Chronischen Reflux erodiert die Speiseröhre und erhöht Ihre Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Hals, mündlicher oder Speiseröhrenkrebs. Achten Sie auf frühe Anzeichen von saurem Reflux und sofortige Maßnahmen ergreifen. Je früher Sie handeln, desto schneller können Sie Ihre Speiseröhre zu reparieren.