XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Verschiedene Arten von Asthma-Medikamente

Nach der American Lung Associate, mehr als 20 Millionen Amerikaner leiden an Asthma, und das schließt nicht die Asthmatiker im Rest der Welt. Da solch ein großer Teil der Bevölkerung an Asthma leidet, ist es keine Überraschung, dass es eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Asthma-Medikamente, die Erkrankung zu behandeln. Allerdings fallen alle Asthma-Medikamente in eine von zwei Kategorien, die Sofortmaßnahmen und Kontrolle.

Kurzwirksamen Beta-Agonisten


Dies ist die häufigste Notfallmaßnahmen Asthma-Medikamente und wird auch als bronchodialater bekannt. Dies ist auch die empfohlene Form der Behandlung von Asthma. Bei einem Asthmaanfall die Muskeln rund um die Atemwege zu straffen und Vertrag, Verschließen der Atemwege aus dem Mund in die Lunge. Die kurzwirksamen Beta-Agonist wirkt, indem es chemisch zwingt die Muskeln rund um die Atemwege zu entspannen.

Inhalative Kortikosteroide


Inhalative Kortikosteroide sind die häufigsten Medikamente für die langfristige Kontrolle der Asthma-Symptome eingesetzt. Ein Kortikosteroid funktioniert durch die Überwachung die Atemwege auf Anzeichen von Entzündungen und Schwellungen. Das Steroid Inhalator im Wesentlichen hält den Körper bilden die Voraussetzung, um einen Asthmaanfall in den ersten Platz haben. Ein Kortikosteroid ist ein Steroid, ist aber nicht dasselbe wie ein die häufig missbraucht Anabolika an Sportveranstaltungen und Wettbewerben. Gemeinsame Kortikosteroide zur Behandlung von Asthma verwendet werden, sind Aerobid, Flovent und Asmanex.

Lang wirksame Bronchodilatatoren


Lang wirksame Bronchodilatatoren sind eine andere Form der Asthma-Kontrolle Medikamente, und dieses Medikament war eigentlich eines der ersten erfundenen Methoden zur Behandlung von Asthma. Die langwirksamen Bronchodilatator, Theophyllin, war die häufigste dieser Medikamente. Theophyllin funktioniert, indem der Asthma Leidatemwege Aufenthalt in einer entspannten und erweiterten Zustand. Der Nachteil einer langwirksamen Bronchodilatator ist, dass es nicht zu behandeln Entzündung, eines der schädlichen Nebenwirkungen von Asthma. Eine langwirksamen Bronchodilatator auch aufzubauen in Ihrem System zu toxischen Mengen, wenn nicht sorgfältig beobachtet.

NSAIDs


NSAR oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, sind eine weitere beliebte Asthma-Medikamente. Diese Medikamente wirken durch die Blockierung der Mastzellen im Körper von der Möglichkeit, die notwendigen Reaktionen, Entzündungen und Schwellungen verursachen produzieren. Dies hilft, Schwellungen von Blockierung der Atemwege vollständig bei einem Asthmaanfall zu vermeiden. Die am häufigsten verwendeten NSAIDs sind Nedocromil und Cromoglicinsäure.

Immunmodulatoren


Immunmodulator ist eine einzigartige Asthma-Medikamente wie ut speziell auf das Immunsystem. Wenn in den Körper eingeführt, Immunmodulatoren verändern die Art und Weise, dass der Körper fühlt es braucht, um eine Allergie reagieren. Da Allergien sind eine der Hauptauslöser, der auf einem Asthmaanfall zu bringen, die Immunmodulatoren wirksam verhindert, dass die Trigger von der Lage zu kommen. Das Medikament ist in der Lage, dies durch die Blockierung Immunglobulin E, die Substanz im Körper, wann und wie stark, um auf ein Allergen reagieren bestimmt tun.