XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Kräuter für Krebs-Behandlung

Trotz aller Fortschritte in der Medizin und Drogen, sind viele Ärzte, Wissenschaftler und Forscher darin, zur Natur. Kräuter haben einen Platz in der modernen Medizin vor allem in der Krebsbehandlung wiedererlangt. Doch wie bei jeder Medizin, Natur oder traditionell, sicherzustellen, dass Sie mit Ihrem Onkologen und Hausarzt überprüfen, bevor eine neue Ergänzung zu Ihrer Behandlung zu planen. Einige Kräuter, ob als Tee getrunken oder in Form von Tabletten eingenommen wird, kann mit verschiedenen Medikamenten beeinträchtigen.

Oldenlandia


Ein beliebtes Kraut in China, Extrakte aus Oldenlandia waren Teil Behandlung von Virusinfektionen, Schlangenbisse und zuletzt, Krebserkrankungen des Dickdarms, des Magens und der Speiseröhre. Genommen, wie eine Pille, Tee oder als Flüssigextrakt wird Oldenlandia sagte, das Tumorwachstum zu hemmen.

Hackmesser


Gilt als das beste Stärkungsmittel lymphatischen durch alternative Medizin Praktiker, hat eine stärk der Spalter zum Schrumpfen Tumoren und Lymphdrainage, vor allem mit Patienten, deren Krebserkrankungen haben die Lymphknoten erreicht eingesetzt. In roher Form, kann es auch zu Suppen hinzugefügt werden.

Rotklee


Lang zur Bekämpfung Menopause hat Rotklee einen Isoflavon Genistein genannt, die vielversprechend gezeigt hat, sowohl neue als Prävention und Behandlung vorhandenen bösartigen Tumoren, insbesondere bei Oestrogen-abhängigem Brustkrebs und Prostatakrebs. Genistein wirkt durch Blockierung der Blutgefäße auf Tumoren, die sie von der wachsenden stoppt. Rotklee ist in medizinische Tees, Tabletten, Kapseln und als Flüssigextrakt gefunden.