XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Medizinische Verwendung von Eukalyptus-Blätter

Eukalyptus ist ein australischer immergrüner Baum. Die therapeutische Wirkung von Eukalyptusblättern wurde zuerst von den Ureinwohnern Australiens realisiert. Es wurde ein traditionelles Heilmittel, die Krankheiten geheilt. Es wird von Menschen auf der ganzen Welt in Form von Pillen, Inhalatoren, Salben und Salben für eine Vielzahl von Krankheiten verwendet werden. Eukalyptus hilft bei der Behandlung von Erkältungen, Grippe, Bronchitis, Brustenge, Infektionen der Atemwege und Lungenentzündung. Eukalyptusblätter sind potente antiseptische und antibakterielle Mittel und oft äußerlich zur Behandlung von kleinen Schnitten, Wunden, Verbrennungen, Wunden und Geschwüren.

Kräuter-und Heil Verwendungen von Eukalyptus-Blätter


Eukalyptusblätter sind lederartig in Erscheinung und aromatische antioxidativen Verbindungen wie Anthocyane und Flavone, Tannin (phenolische Substanzen pflanzlichen Ursprungs) und ätherischen Ölen. Diese Öle haben reichlich Pflanzennährstoffe wie Cineol, ein ätherisches Öl mit einem Geruch von Kampfer und vor allem als schleimlösend und Aromastoff verwendet.

Intern scheinen Eukalyptus-Blätter zu lindern Symptome der Erkrankung der Atemwege wie Pharyngitis (Rachenentzündung), Bronchitis (Entzündung der Bronchien) und Lungenentzündung (Entzündung des Lungenparenchyms). Eukalyptus-Blätter kommen in Pillen und Flüssigkeiten. Es kann auch mit Tee oder Tinktur eingenommen werden. Die halbfeste Zubereitung von Eukalyptus-Blätter (genannt Salbe) wird extern als Heilmittel für Schmerzen von Rheuma (jede schmerzhafte Erkrankung der Gelenke oder Muskeln), Neuralgie (akute krampfartigen Schmerzen entlang der Strecke von einem oder mehreren Nerven) und Steifigkeit angewendet. Die Salbe wird auch topisch zur Beruhigung eine Reizung angewendet. Eukalyptus-Blätter scheinen gut als insectifuge für Mücken und Flöhe zu arbeiten. Das Einatmen der Dämpfe aus gekochten Eukalyptus-Blätter kommen ist eine bekannte pflanzliche Heilmittel für Asthma (Atemstörung, die durch Keuchen), Staus (übermäßige Ansammlung von Blut in einem Körperteil) und anderen Erkrankungen der Atemwege.

Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen


Moderate Verwendung von Eukalyptus ist wesentlich sicherer, sondern diejenigen mit präexistenten Nieren-oder Leberproblemen sollten nicht Eukalyptus-Blätter kontinuierlich über mehrere Tage, weil übermäßige Mengen schädlich sein kann.

Eukalyptus Ergänzungsmittel sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Sie sind auch nicht für schwangere oder stillende Frauen empfohlen. Alte und chronisch Kranke sollten die Ergänzungen in Maßen zu nehmen. Eukalyptus-Supplementierung ist nicht ratsam, für Diabetiker, weil sie anscheinend die Blutzuckerspiegel beeinflussen.