XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Nach Angaben der American Lung Association, Asthma ist die häufigste chronische Erkrankung des Kindesalters. Ihr Kind Kinderarzt kann X-Strahlen, Blutuntersuchungen oder Allergietests bestellen. Der Arzt wird auch prüfen, Familiengeschichte, sowie das Gesamtverhalten und Atemmuster eines Kindes. Säuglinge und Kleinkinder haben kleinere Bronchien; Deshalb können auch kleine Blockaden anschwellen und ziehen ein Kind in die Atemwege, so dass das Atmen schwer. Lernen Sie die Warnzeichen. Lernen Sie die Symptome Ihres Babys kennen und nehmen sie für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen.

Familiengeschichte


Da die Diagnose von Asthma kann schwierig sein, bevor ein Kind alt genug ist, verbal zu kommunizieren, können Sie Ihr Baby Kinderarzt fragen, ob es eine Familiengeschichte von Asthma oder bestimmten anderen Allergien. Vererbung scheint eine wichtige Rolle zu spielen, wie Asthma neigt dazu, in Familien zu laufen, mit einem Kinder Risiko der Entwicklung der Krankheit am größten, wenn die Mutter hat Asthma oder Asthma in der Kindheit hatte. Auch wenn ein Baby hat ein erhöhtes Risiko für Asthma, wenn ein Elternteil hat Asthma oder Allergien, wird das Risiko deutlich höher, wenn beide Elternteile betroffen sind. Ein Kinderarzt wird auch prüfen, ein Kind eigene Geschichte von Allergien, besonders Ekzeme. Forscher an der National Institutes of Health berichten über einen möglichen genetischen Zusammenhang zwischen Erkrankungen wie Asthma und Heuschnupfen, die eine Entzündungsreaktion der Lunge und der Atemwege und Hauterkrankungen wie Ekzeme und Schuppenflechte verursachen. Die Ergebnisse der Studie, die in der Ausgabe des Journal of Clinical Investigation Mai 2006, ist wichtig, weil Kinder, die mit Ekzemen zu präsentieren oft Symptome von Asthma.

Rauchen


Wenn die Mutter während der Schwangerschaft raucht, ist ein Kind viel eher zu Asthma frühzeitig zu entwickeln. An Tabakrauch ausgesetzt, nachdem ein Kind geboren wird ist ein weiterer hoher Risikofaktor für die Entwicklung eines Babys Asthma-Symptome. Was einige vielleicht nicht wissen, Erwachsene ist, dass Kinder empfindlicher sind, zu rauchen und andere Allergene sind als Erwachsene, weil ihre Lungen kleiner sind. Bei wiederholter Einwirkung Rauch aus zweiter Hand kann zur Entwicklung von Asthma führen, auch wenn ein Kind nicht mit der Krankheit geboren. Studien zeigen, dass das Leben in einem Haushalt mit einem oder mehreren Rauchern Chancen für die Entwicklung von Asthma eines Kindes deutlich erhöht. Die American Lung Association warnt, dass so viele wie eine Million Kinder mit Asthma können sich verschlimmern Symptome als Folge davon, dass Tabakrauch ausgesetzt zu leiden.

Viren


Viren sind die häufigste Ursache von Asthma bei Kleinkindern und bei Kindern jünger als fünf Jahre alt. Eine Studie, die kürzlich von Forschern an der Universität von Wisconsin ergab, dass Babys, die mit dem Rhinovirus, das die Erkältung verursacht infiziert sind eher zu Asthma entwickeln. Ein weiterer in einer Ausgabe Dezember 2008 des American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine veröffentlichten Studie zu ähnlichen Ergebnissen berichtet. Untersuchungen zeigen, dass Säuglinge während der Jahreszeiten, wenn Atemwegsviren sind häufiger geboren sind, können ein höheres Risiko der Entwicklung von Asthma haben

Symptome


Asthma Symptome können von leichten bis schweren Bereich und kann gelegentlich oder regelmäßig auftreten. Ein Baby, das Asthma kann ähnlich wie bei anderen Krankheiten wie Bronchitis, Krupp, Lungenentzündung, Infektionen der Atemwege oder der GERD-Symptome zeigen hat. Kinder, die zu früh geboren werden, können auch Asthma-ähnliche Symptome auftreten, weil ihre Atemwege sind noch nicht voll entwickelt. Häufige Symptome sind Keuchen oder Atem das ist laut, Ärger saugen oder sich weigert zu essen, Lethargie und einer schnellen Rate der Atmung. Wenn Schreiende Töne eines Babys anders, als es normalerweise der Fall ist, kann dies ein weiteres Symptom sein, besonders wenn der Schrei ist weicher als üblich. Holen Sie Ihr Kind sofort medizinische Notfallversorgung, wenn die Brust des Babys wird tief ein und aus bewegt, wird die Brust des Babys nicht wieder nach unten, als sie atmet gehen das Baby nicht mehr reagiert, oder ihre Haut ist blass und ihre Lippen und Fingernägel blau in der Farbe.

Behandlung


Die gleichen Medikamente, die verwendet werden, um Asthma-Symptome bei älteren Kindern behandeln werden verwendet, um Asthma bei Babys und Kleinkinder zu behandeln. Jedoch sind die Dosierungen niedriger. Obwohl Medikamente in flüssiger Form verabreicht werden, Medikamente, die wirken schneller eingeatmet werden und weniger Nebenwirkungen. Medikament wird oft durch einen Zerstäuber. Behandlungen dauern ca. 10 Minuten und sind in der Regel mehrmals pro Tag benötigt, um wirksam zu sein. Bei Verwendung eines Zerstäubers, das Baby atmet einen feinen Nebel von Medikamenten durch eine Gesichtsmaske. Eine Kombination von Medikamenten, je nach der Schwere und der Häufigkeit der Symptome von Asthma eines Kindes vorgeschrieben.

Vorbeugung


Identifizierung und Beseitigung von Allergieauslösern Ihres Babys Umgebung, um zu verhindern oder zu verringern die Häufigkeit von Asthmaanfällen. Starten Sie in das Schlafzimmer, da Ihr Baby verbringt viel Zeit dort. Decken Sie die Matratze und Boxspring mit allergendichte Gehäuse. Wasch Bettwäsche in einer Warmwassertemperatur von 130 Grad F. Saugen Sie den Teppich im Zimmer oft. Kaufen Sie Ihre Baby nur waschbar Stofftiere und Spielzeug. Andere vorbeugende Schritte umfassen langsam Einführung neuer Lebensmittel in die Ernährung Ihres Babys, so dass Sie alle Lebensmittel, die eine allergische Reaktion hervorrufen können identifizieren können. Immer nach versteckten Zutaten zu lesen Paketaufkleber. Wenn Ihr Kind Anzeichen von Asthma, ihn nicht ernähren Lebensmittel allgemein bekannt, allergische Reaktionen, insbesondere Erdnussbutter, Eier, Milchprodukte, Soja und Weizen-Produkte führen. Tabakrauch ist ein weiterer häufiger Auslöser, auch wenn niemand in Ihrem Haushalt raucht, nicht zulassen, dass jemand anderes, um in Ihrem Haus oder Fahrzeugen zu rauchen.

Ausblick


Die gute Nachricht ist, dass Kinder in die Atemwege scheinen Entzündung besser, wie sie reifen zu behandeln. Etwa die Hälfte aller Kinder entwachsen Asthma durch die Zeit, die sie der Jugend zu erreichen. Aber selbst wenn Asthma-Symptome verringern in der Kindheit, Symptome können später im Leben wieder auftauchen. Viele Erwachsene beginnen, um die Symptome wieder auftreten, sobald sie ihre 30er oder 40er Jahren zu erreichen.