XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Strategische Planung für Gesundheitsinformationssysteme

Strategische Planung für Gesundheitsinformationssysteme dreht sich um die Umsetzung elektronische Patientenakten (EMR) und zur Schaffung einer zuverlässigen Netzwerkinfrastruktur, die kompatibel mit dem Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) ist. Dieses Gesetz befasst sich speziell mit IT-basierten Gesundheitsinformationssystemen. Die Implementierung eines EMR umfasst das Verschieben alle klinischen und Patienten Informationen aus Papierdokumenten in digitale Daten, die von Software-Anwendungen verwaltet werden. Für die meisten Organisationen im Gesundheitswesen, ist dieser Prozess eine große Veränderung, die klinischen Arbeitsabläufe und Geschäftsverwaltung betrifft.

Die Wahl einer EMR-Anbieter


Der erste Schritt für eine strategische Initiative mit Gesundheitsinformationssystemen ist die Auswahl eines EMR-System und Anbieter. Generell EMR als Software as a Service zur Verfügung gestellt, was bedeutet, Sie werden die Unterstützung der Software-Outsourcing und die Anwendung von einem Drittanbieter gehostet. Analysieren Sie die Art der Gesundheitsversorgung Service, den Sie bieten, dann suchen eine EMR Lösung, die Ihren administrativen und klinischen Anforderungen passt. Einige EMR-Lösungen sind für bestimmte Praktiken oder besser funktionieren, um Informationen zu bestimmten Verfahren zu verwalten. Mit einer Verschiebung nach EMR, ist es entscheidend, dass der Computer und Netzwerksysteme werden überwacht und sichere Stillstandszeiten und Datenverlust zu vermeiden. Bereit sein, einige Zeit mit diesem Prozess zu beteiligen, da gibt es eine große Anzahl von Anbietern für EMR-Lösungen.

IT-Infrastruktur und HIPAA


Wenn Sie bei der strategischen Planung für Gesundheitsinformationssysteme beteiligt sind, beginnen sich mit Anforderungen des HIPAA, die Standards für den Datenschutz und die Sicherheit der Patienten zu Patientenakten setzt vertraut zu machen. Wie Sie Ihre Netzwerksysteme zu planen, müssen Sie versichern, dass die Datenübertragung und Speicherung wird auf eine sichere Weise, die HIPAA-konformen ist geschehen. Arbeiten Sie mit einem IT-Anbieter, der mit HIPPA vertraut und bietet Netzwerksicherheitslösungen und Off-Site-Datensicherung, die diesen Vorschriften entsprechen.