XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Rauchen und Alkoholkonsum kann schwerwiegende kurz- und langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit verursachen. Dennoch können die Auswirkungen auf das Gehirn die schwerste sein und zu bleibenden neurologischen Schäden.

Nervensystem


Die Forschung hat festgestellt, dass Chemikalien in Tabak kann zur Förderung der weißen Blutkörperchen, gesunde Zellen anzugreifen. Dies kann neurologische Probleme und Störungen wie multiple Sklerose verursachen.

Geistigen Verfall


Forscher haben herausgefunden, dass Rauchen kann kognitive Rückgang in Höhe fünf Mal höher als die Nichtraucher verursachen. Dies kann zu Demenz und andere geistige Mängel führen.

Brain Damage


Längerer Alkoholkonsum kann ein erhöhtes Risiko für schwere Schädigungen des Gehirns führen. Zum Beispiel entwickeln viele Alkoholiker eine ernsthafte Erkrankung wie Wernicke bekannt - Korsakoff-Syndrom (WKS). WKS kann dazu führen, schwächenden Symptomen, einschließlich Verwirrung, Lähmung der Nerven, die die Augen bewegen, und anhaltende Lern- und Gedächtnisproblemen.

Gedächtnislücken


Alkohol kann den Speicher des Gehirns nach ein paar Drinks zu beeinflussen. Über einen längeren Zeitraum, mit der übermäßige Verzehr, Gedächtnisstörungen erhöht kombiniert.

FAS


Trinken während der Schwangerschaft kann die Entwicklung des Gehirns ungeborener Kinder, die daher aus dem fetalen Alkoholsyndrom leiden stören. Einfach ausgedrückt, sind diese Kinder mit kleineren Gehirnen und weniger Gehirnzellen geboren.