XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Kann Mönchspfeffer Berry zu einer Fehlgeburt?

Die Alternative Health Center sagt, dass 10 Prozent der Paare haben Mühe Konzeption nach sechs Monaten oder mehr zu versuchen. Nach Auffassung, einige Paare fragen sich, ob Mönchspfeffer - eine beliebte Ergänzung verwendet werden, um zur Förderung der weiblichen Fortpflanzungsorgane - sicher ist oder ob es negative Auswirkungen auf den Fötus haben. Während chasteberry die Auswirkungen auf die weiblichen Fortpflanzungsorgane wurden untersucht, ihre Auswirkungen auf die Schwangerschaft nicht. Während der ersten drei Monate der Schwangerschaft kann chasteberry schädlich sein, obwohl erhöhte Progesteron aus Mönchspfeffer kann helfen, eine Schwangerschaft in den ersten Tagen nach dem Eisprung zu erhalten.

Identifizierung


Auch bekannt als Vitex, Mönchspfeffer Beeren aus den Früchten des kleinen Strauchpflanzen mit Rosenlavendelblüten in Eurasien beheimatet ist gekommen. Wird für die über 2500 Jahre, Mönchspfeffer wurde sogar von Hippokrates für seine wohltuende Wirkung auf die weiblichen Fortpflanzungsorgane festgestellt.

Funktion


Neben den Auswirkungen auf die weiblichen Fortpflanzungssystems, hilft Mönchspfeffer Beeren zu steigern und ihre Progesteronspiegel erforderlich, um eine Schwangerschaft zu erhalten. Es hilft denen, die niedrige Progesteron. Darüber hinaus sagt Alternative Health Center Mönchspfeffer Berry ist auch Mönchspfeffer genannt, da sie kann dazu beitragen, zu verringern Libido bei Männern.

Theorien / Spekulationen


Es wurden keine Studien gibt, um festzustellen, ob Mönchspfeffer Beeren verursacht Fehlgeburten. In der Tat kann erhöhter Progesteronspiegel zu helfen, um eine Schwangerschaft in den ersten zwei Wochen nach dem Eisprung aufrechtzuerhalten. Alternative Health Center Standorten drei großen deutschen Studien mit über 4500 Teilnehmern. In einem Aspekt der Studie, ein Drittel der Frauen berichteten, dass Mönchspfeffer Beeren entlastet prämenstruelle Syndrom Symptome. Auch in einer anderen Studie, 45 Frauen, die bisherigen Schwierigkeiten Konzeption wurden chasteberry gegeben hatte. Sieben dieser Frauen konzipiert.

Dosierung Informationen


Deutsch Untersuchungen zeigen, dass 30 bis 40 mg Mönchspfeffer Beeren deutlich Progesteronspiegel nach drei Monaten der Nutzung zu erhöhen. Bei Einnahme von Mönchspfeffer in Form von Tabletten, sollten 800 mg ausreichend.

Warnung


Mönchspfeffer Beeren noch nicht umfassend untersucht worden. In der Tat, Untersuchungen in den Vereinigten Staaten noch nicht ihre Wirkungen auf alle untersucht. Gelistet als während der Schwangerschaft kontraindiziert, sollte Vitex und Mönchspfeffer-Beere ergänzt nicht in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft eingenommen werden. Mönchspfeffer Berry erhöht Prolaktin-Spiegel und kann auch Milch bringen zu früh in einer schwangeren Frau. Jedoch kann die Verwendung von Mönchspfeffer Berry während der ersten 10 Tage nach dem Eisprung Aufrechterhaltung erhöhter Progesteronspiegel erforderlich, um eine frühe Schwangerschaft zu erhalten. Andere Nebenwirkungen von Mönchspfeffer Beeren sind gastrointestinale Störungen, Kopfschmerzen und erhöhte Menstruation.