XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Lactobacillus Eigenschaften

Lactobacillus ist eine große Gruppe von Bakterien, die aus mehreren Arten hergestellt und auf ihre Fähigkeit, Zucker in Milchsäure umzuwandeln gestattet. Lactobacillus-Bakterien sind häufig im menschlichen Magen-Darm-Trakt, und bestimmte Typen sind für die kommerzielle Herstellung von fermentierten Lebensmitteln, wie Käse, Joghurt, Gurken und Wein verwendet.

Fermentativen Eigenschaften


Die Lactobacillus-Gruppe umfasst mehr als 125 verschiedene Arten von Bakterien, und jeder bestimmte Art hat seine eigenen Besonderheiten. Jedoch gibt es einige Eigenschaften, die alle Lactobacillus-Bakterien zu teilen, insbesondere die Umwandlung von Zucker in Milchsäure in einer Fermentation genannten Prozess. Diese Fermentation senkt pH-Wert, und diese Eigenschaft wird weitgehend für kommerzielle Nahrungsmittelproduktion verwendet. Lactobacillus delbrueckii wird häufig für nordamerikanische Joghurtherstellung verwendet und Käsehersteller verwenden häufig verschiedene Lactobacillus-Arten, einen Anstoß für den Prozess der Sauermilch.

Probiotische Eigenschaften


Lactobacillus-Bakterien werden häufig verwendet, um das Gleichgewicht von nützlichen Bakterien im menschlichen Magen-Darm-Spur wiederherzustellen. Dies ist besonders nützlich nach der Behandlung mit Breitspektrum-Antibiotika, die traditionell zu beseitigen sowohl schädlichen und nützlichen Bakterien. Mehrere Lactobacillus-Bakterien haben probiotischen Eigenschaften, einschließlich Lactobacillus acidophilus, Lactobacilllus reuteri, Lactobacilllus casei rhamnosus Lactobacilllus, Lactobacilllus gasseri und Lactobacilllus johnsonii.

Kann Karies verursachen


Eine starke Korrelation zwischen dem Vorhandensein von Lactobacillus-Bakterien im Speichel und in der Gegenwart von Zahnkavitäten gefunden. Unter den im Speichel identifiziert Bakterien sind Lactobacillus casei, Lactobacillus fermentum, Lactobacillus salivaris, Lactobacillus acidophilus und Lactobacillus plantarum. Mehr Forschung ist noch erforderlich, um die Verbindung zwischen Lactobacillus-Bakterien und Hohlräume besser zu verstehen.