XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie die Angst zu überwinden nach einem Autounfall

Es ist normal, Angst, wieder in ein Auto nach einem Unfall zu besteigen ist. Menschen entwickeln Phobien nach etwas Erschreckendes mit ihnen geschieht. Der Trick, um zu überwinden Ihre Angst ist es, langsam und rationell in kontrollierten Bedingungen zu stellen. Die Möglichkeit, in ein Auto und Reise klettern ist wichtig - es ermöglicht Ihnen, auf Ihr Leben zu tragen. Sie, indem sie hinter dem Lenkrad auf ein Interstate Highway starten. Stattdessen nehmen Sie einen tiefen Atemzug, den Schlüssel und gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Angst zu überwinden.

Anleitung


•  in Ihrem Auto sitzen, ohne sie einschalten zu müssen. Lassen Sie sich erinnern, das Gefühl des Sitzes, die Biegung der Knöchel auf das Gaspedal, das Gefühl Ihrer Hände am Lenkrad. Werden Sie noch einmal daran gewöhnt, das Auto. Wenn es schon einige Zeit her, die Sie in den Fahrersitz waren, werden es spüren fremd. Nehmen Sie sich Zeit zu lassen, es wieder normal sein.

•  Drehen Sie den Schlüssel. Der Sound und das Gefühl des Motorstart kann man auf den ersten Schock. Gönnen Sie sich Zeit, um das Rumpeln des Autos, die Vibrationen des Motors zu erinnern. Langsam Gas geben, sich an den Klang des Motors Hochdrehen zu gewöhnen.

•  Antrieb um einen leeren Parkplatz. Haben Sie einen Freund sitzen auf dem Beifahrersitz, um den Fortschritt zu überwachen, und so, dass sie nach Hause fahren können, wenn Sie sich nicht wohl fühlen.

•  Nehmen Sie eine Reise rund um den Block zu einem Zeitpunkt, wenn der Verkehr schwach. Gehen Sie langsam. Halten Sie die Fenster nach unten, so dass Sie sich nicht gefangen. Tragen Sie Ihren Sicherheitsgurt an.

•  Antrieb irgendwo, das Sie aufregt. Es wird leichter sein, Ihre erste große Autofahrt nehmen, wenn Sie nach vorne schauen, um das Ziel. Laufwerk während des Tages, wenn es nicht viel Verkehr. Auf diese Weise werden Sie nicht überfordert werden.

6. Atmen Sie gleichmäßig und tief, wenn Sie nervös sind. Ein gemeinsames Zeichen von Furcht und Angst ist schnell Atmen oder das Gefühl, dass Sie nicht genug Sauerstoff bekommen. Ruhig zu bleiben und erwarten, dass die Anzeichen von Angst kann Ihnen helfen, sich ihnen zu stellen und fahren, wenn sie zum ersten Mal starten.

•  Sehen Sie ein Therapeut. Wenn die Angst zu tief verwurzelt ist, den Standardmethoden überwinden kann es nicht für Sie arbeiten. Ein Therapeut kann Ihnen helfen, sich neu auszurichten geistig, so dass Sie wieder fahren, ohne Angst.