XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Nach der Columbia University Medical Center, eine Million Patienten in den Vereinigten Staaten und Europa haben venösen Beingeschwüren jedes Jahr. Typischerweise treten diese Geschwüre unter dem Knie und an der Innenseite des Beins über den Knöchel. Wenn Venen in den Beinen beschädigt werden und Wunden oder Geschwüre entwickeln und dringen tief in die Haut.

Ursache


Venösen Beingeschwüren durch Minderdurchblutung in den Beinen verursacht. Durch den verringerten Blutfluss, Blutbäder in den Beinvenen. Der zunehmende Druck auf die kleineren Blutgefäße verursacht Leckage in das umgebende Gewebe und Schwellungen auftreten. Diese Schwellung stört die Strömung von Sauerstoff und Nährstoffen in das Gewebe und die Gewebeschäden, die Schaffung venösen Beingeschwüren.

Diagnose


Diagnose von venösen Beingeschwüren wird zunächst durch den Arzt unter eine gründliche Anamnese gemacht. Weiter ein Patient oft sehen eine Wunde Spezialist, der Tests wie MRT, CT-Scans und Röntgenstrahlen durchführen wird. Symptome von venösen Beingeschwüren gehören weiße Narbengewebe um das Geschwür, Schwellungen und dunkle rotbraune Verfärbung der Haut. Cellulitis tritt häufig mit venösen Beingeschwüren und erscheint als rot, warm und empfindliche Bereiche mit Eiter oder Flüssigkeitsaustritt vor Infektionen.

Kompressionsbehandlung


Die Kompressionstherapie ist die wichtigste Behandlung für venösen Beingeschwüren. Kompressionsverbänden gehören Kompressionsstrümpfe und Kompressionswickel. Die Art der Wrap benötigt, hängt von der der Zustand und Lage der Geschwüre. Einige Arten von Kompressionsverbänden gehören Kollagen Wundauflagen, antimikrobielle Wundauflagen, Hydrogele oder Hydrokolloide, feuchte Umschläge, Verbund Dressings oder synthetischen Hautbelägen.

Das Ziel der Behandlung ist die Kompressions Ödem und Schwellung der Unterschenkelgeschwüren zu verringern. Dies wird Unterstützung durch häufiges Hochlagern der Beine.

Drug Treatment und Debridement


Im Allgemeinen werden Antibiotika für venösen Beingeschwüren verschrieben nur bei Cellulitis auftritt. Topische Antibiotika sollten vermieden werden, da sie allergische Reaktionen, die das Hautgeschwür verschlimmern kann dazu führen. Ist Debridement oder die Entfernung von toten oder infizierten Gewebe oder Knochen jedoch eine Standardbehandlungsoption bei Beingeschwüren. Debridement aktiviert auch Blutplättchen; Dies hilft bei der Behandlung von Blutungen und kann springen beginnen den Heilungsprozess.

Hauttransplantationen


Eine weitere Behandlung für venösen Beingeschwüren ist Hauttransplantationen. Hauttransplantationen üblicherweise aufgeteilt Dicke Transplantate insbesondere im Fall von großen oder nicht heilenden Wunden. Diese können schwierig durchzuführen sein und muss von einem Chirurgen Mann die besonderen Techniken zur venösen Beingeschwüren erforderlich durchgeführt werden. Manchmal ist es notwendig, um Spalt Transplantate Netz für Wunddrainage ermöglichen, so dass das Transplantat nicht lose oder gestört.