XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Tests für Prostata-Probleme

Die Prostata ist eine kleine Drüse im männlichen Körper zur Freisetzung von Urin und der Samenproduktion betraut, und es ist eine große Kapazität zu gesundheitlichen Problemen führen hat. Der medizinischen Welt Verständnis der Prostata ist unvollständig, aber in den letzten zwei Jahrzehnten hat die Fähigkeit zu erkennen und zu behandeln, Prostata-Probleme hat sich stark mit der Vielzahl von Screening-Tests verbessert.

Empfehlungen


Der amerikanische Urologische Association und der American College of Surgeons empfehlen, die meisten Männer beginnen Prostatakrebs an Alter 50 Afro-Amerikaner und Männer mit Familiengeschichte der Krankheit sollten Tests im Alter von 40 beginnen.

Gemeinsame Prostata-Probleme


Nach Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, zu jeder Zeit, 10 bis 14 Prozent aller Männer leiden an Prostatitis, einer Entzündung oder Infektion der Prostata. Wenn Männer älter werden, entwickeln viele der benignen Prostatahyperplasie (BPH), die nicht krebsartigen Prostatavergrößerung ist. Zusätzlich ist die Prostata anfällig Krebs, mit 200.000 Fälle in den USA diagnostiziert jährlich, wie durch 2001 California Cancer Journal for Kliniker berichtet.

PSA Tests


Prostata-spezifisches Antigen (PSA) ist ein in der Prostata produzierte Protein. Es gibt zwei Arten von PSA-Bluttests: gebundene PSA und freien PSA. Gebundene PSA-Spiegel im Blut höher als 0 bis 4 ng / ml kann anzeigen, Entzündung, oder möglicherweise Krebs. Wenn das Verhältnis von gebundener zu freier PSA-Werte niedriger als 14 bis 25 Prozent ist, kann Prostatakrebs vorhanden sein.

Digitale rektale Untersuchung


Wenn wiederholte PSA Tests zeigen anhalt Erhebungen kann eine digitale rektale Untersuchung (DRE) angegeben werden. Behandschuhten, geschmiert Finger des Arztes ist in das Rektum eingeführt, um die Rückseite der Prostata auf Anomalien zu bewerten.

Biopsie


Wenn Abnormalitäten in sowohl dem PSA und DRE gefunden wird, kann eine Biopsie angegeben. Ein biospy beinhaltet die Entfernung von Gewebeprobe für Krebs zu überprüfen. Ein transrektalen Ultraschall (TRUS) verwendet eine Ultraschallsonde, um die besten Standorte zu bewerten, um sechs bis acht Biopsieproben abzurufen. Ein Handheld-Biopsiepistole feuert eine Nadel in den Körper und sendet eine Hülle zu schneiden aus und ziehen Sie einen Kern aus Prostatagewebe. Nachdem die Probe erhalten worden ist, bestimmt ein Pathologe wenn Krebs vorliegt.