XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Wie Infant Herpes-Infektion zu behandeln

Infant Herpes-Infektion kann eine ernsthafte und möglicherweise lebensbedrohlichen Zustand, wenn ein Neugeborenes hat, um Herpes während der Geburt ausgesetzt worden auftritt. Ein Säugling, der mit Herpes-Infektion diagnostiziert wurde muss die Behandlung so schnell wie möglich erhalten, um schwere neurologische und entwicklungs Folgen zu vermeiden.

Anleitung


•  Nehmen Sie Ihr Kind in die Notaufnahme oder im Büro des Kinderarztes, wenn Sie eines der Zeichen der Herpes-Infektion bemerken. Wenn festgestellt wird, dass sie infiziert sind, muss die medizinische Behandlung sofort entschieden werden.

•  Erwarten das Kind ins Krankenhaus gebracht werden. Infant Herpes-Infektion erfordert eine Behandlung, die typischerweise in einem Krankenhaus nur zur Verfügung. Der Säugling muss in einem Krankenhaus mehrere Wochen behandelt werden.

•  Starten Sie den Säugling auf einem Kurs von antiviralen Medikamenten. Acyclovir ist die Droge, die am häufigsten verabreicht wird, da sie die geringste Risiko besteht, dass Komplikationen in der Säuglings darstellt.

•  Siehe über die Therapie für das Baby. Der Säugling muss zusätzliche Therapien, wenn sie durch Stöße oder Anfälle durch die Infektion gelitten hat. Sie müssen möglicherweise zusätzliche Medikamente sowie physikalische Therapie.

•  Informieren Sie sich über Nachsorge. Der Arzt, wurde die Behandlung hat Ihr Kind kann Ihnen Anweisungen, wie Sie für Ihr Baby mit Herpes kümmern. Rezidive des Virus kann in der gesamten Kinder Lebensdauer auf, und sie unterdrückende Medikamente benötigen.

Tipps und Warnungen


  • Um Herpes-Infektion vorbei, um Ihren Säugling zu vermeiden, informieren Sie Ihren Arzt Ihrer Herpes Diagnose vor der Auslieferung an die Chance der Übertragung zu verringern.
  • Es sind schwere Komplikationen, die bei Kindern mit Herpes entwickeln können: Lernstörungen, Hirnschäden, Krampfanfällen, Atembeschwerden und Tod.