XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Alzheimer-Krankheit ist eine degenerative Erkrankung geschieht im späteren Leben. Das Gehirn buchstäblich schrumpft als Gehirnzellen sterben. Es ist normal, etwas Gedächtnisverlust haben wie wir älter werden. Die Symptome der Alzheimer-Krankheit zuerst zeigen sich als kleine Gedächtnislücken, die sich schnell in Häufigkeit und Stärke zu erhöhen.

Speicher


Eine Person leidet unter Alzheimer-Krankheit kann die Namen der bekannten Orte und Menschen zu vergessen beginnen oder schwierige Zeit zu erinnern, was sie sagen wollen und wie, um sich auszudrücken.

Desorientierung


Sie können verwirrt über die Datum, Uhrzeit oder aktuellen Standort. Wenn sie merken, scheint alles über das "jetzt" und sofortige Befriedigung sein, fast das Zurücksetzen auf die Gegenwart des Geistes eines kleinen Kindes.

Reizbarkeit


Alzheimer-Patienten werden reizbar und wütend mit ihrem Verblassen Fähigkeiten. Sie können sogar gewalttätig werden und deprimiert. Es kann Schlafprobleme, und sie einen Verlust des Appetits oder Schwierigkeiten in sich selbst zu ernähren und routinemäßige Pflege haben.

Steuerung


In späteren Stadien der Alzheimer-Krankheit kann sie ihre Kontrolle über ihre Körperfunktionen und ihre Fähigkeit zu sprechen verloren.

Endstufen


In den Endstadien der Erkrankung, die Menschen oft zu schlafen und braucht ständige Pflege. Weil sie sehr schwach sind, an dieser Stelle können sie andere Erkrankungen wie Atemwegserkrankungen und Hautinfektionen zu kontrahieren.