XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Die Leber ist ein sehr wichtiger Teil des Körpers. Es ist der Körper des Filters, und sein Zweck ist es, das Blut von Giftstoffen reinigen. Verschiedene Faktoren können dazu führen, die Leber verstopft ist und behindert zu werden. Wenn Sie Ihre Ernährung ist reich an raffinierten Speisen, Alkohol und verschreibungspflichtige Arzneimittel, die Chancen sind Ihre Leber nicht so gut funktionieren, wie es sollte. Die zwei wichtigsten Krankheiten, die die Leber beeinflussen, sind Leberzirrhose und Hepatitis, so zu bewerten, wie Ihr Körper läuft, um zu sehen, ob Sie brauchen, um Ihre Leber ein wenig zusätzliche Pflege und eine Reinigung zu geben.

Anleitung


Wie wissen, ob eine Leber ordnungsgemäß funktioniert


•  Beachten Sie Ihren Hautton. Wenn Ihre Hautfarbe ist normal und nicht getönt grau, grün oder gelb, dann die Leber ist intakt. Auch wenn die Haut Prellungen schnell und einfach, kann es Zeit, einen Leberfunktionstest von Ihrem Arzt bekommen.

•  Kontrollieren Sie Ihr Gewicht. Die Leber ist für die Umwandlung des Schilddrüsenhormons Thyroxin in Trijodthyronin verantwortlich. Diese Funktion ist intakt, wenn Sie in der Lage, ein gesundes Gewicht zu halten, nicht über chronische Müdigkeit sind und Ihr Gedächtnis ist stark.

•  Behalten Sie Ihre Regelmäßigkeit. Die Leber spielt Gallensalzen, die alle Fette mischen, einschließlich fettlösliche Vitamine, damit sie richtig in den Körper aufgenommen werden. Regelmäßige Verdauungsmuster bedeuten, dass diese Funktion einwandfrei funktioniert.

•  Führen Sie eine Leberreinigung oder einen Arzt aufsuchen, wenn Sie Gelbfärbung in den Weißen der Augen, Gewichtsverlust und Appetitlosigkeit, Schlafprobleme, Müdigkeit, Blutergüsse oder einem geschwollenen Bauch bemerken. Dies sind Anzeichen dafür, dass Ihre Leber ist in ernsthaften Schwierigkeiten und braucht sofortige Hilfe.

Tipps und Warnungen


  • Achten Sie auf eine Ernährung reich an frischem Obst und Gemüse. Bleiben Sie weg von raffinierte Nahrungsmittel.
  • Vermeiden Sie engen und direkten Kontakt mit Chemikalien wie Pestizide.