XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Grund für die höhere Langlebigkeit

Eine Gesamt Prädiktor für höhere persönliche Langlebigkeit ist bei Ihrer unmittelbaren Familie suchen - Eltern und Großeltern - und sehen, wie lange sie lebten und wie sie starben. Andere Faktoren, die in steigender Lebenserwartung werden eine gesunde Ernährung, Sport treiben, nicht zu viel Alkohol, nicht rauchen und nicht übergewichtig oder fettleibig. Forscher schätzen, dass Lebensstil beeinflusst bis zu 70 Prozent der Langlebigkeit. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts hat sich die Langlebigkeit erhöht, und es gibt jetzt 84.000 Hundertjährige, nach Angaben des US Census Bureau.

Land


Wo Sie leben ist ein Faktor in der Langlebigkeit. Ab 2011 Menschen in Monaco haben die höchste Lebenserwartung 89,73 Jahre, gefolgt von Macau zu 84,41 Jahre und San Marino bei 83,01 Jahre. Von den Industrieländern ist die höchste auf 82,25 Jahre Japan. Kanada rangiert 11. auf der Liste auf 81,38 Jahre, während die Vereinigten Staaten ist der 50. auf 78,37 Jahre. Die Menschen in Afghanistan und Angola haben die niedrigste Lebenserwartung bei 45,02 und 38,76 Jahre auf.

Sozioökonomische Standing


Forscher am Institut für Health Metrics and Evaluation schätzen, dass die Lebenserwartung um 4,9 Jahre bei den Männern und 4,1 Jahre für Frauen reduziert in den USA durch vermeidbare Faktoren: Übergewicht und Adipositas, Rauchen, Bluthochdruck und erhöhten Blutzucker. Die am stärksten betroffenen Gruppe südlichen ländlichen Schwarzen, mit einer Lebenserwartung Reduktion von 5,7 Jahren bei Frauen und 6,7 für Männer. Einkommensschwachen Weißen und Indianern in den Mississippi-Tal und den Appalachen Regionen sind die schwersten Raucher.

Bildung


Forschung Links Gewissenhaftigkeit - in Kenntnis der persönlichen und kollektiven identifizieren - und Hochschulbildung, um Langlebigkeit für Männer. Die Auswirkungen der Gewissenhaftigkeit und der Hochschulbildung sind noch nicht für Frauen bestimmt werden. Diese Befunde wurden mit der Terman-Lebenszyklus, der auch berücksichtigt, wie früh Gesundheitsmaßnahmen, IQ, Persönlichkeit Bewertungen und detaillierte Hintergrundeigenschaften ermittelt.

BIP


Bevölkerung mit einem höheren Bruttoinlandsprodukt (BIP) sind in der Regel höhere Lebenserwartung haben. Gesundheit - die körperliche und geistige Wohlbefinden - ermöglicht den Menschen, in der Belegschaft zu beteiligen und auf die gesamte Weiterentwicklung der Wirtschaft beitragen, wodurch ein höheres BIP. Die allgemeine gute Gesundheit der Bevölkerung bedeutet auch, dass die Menschen lernen schneller und länger zu behalten Informationen. Das Durchschnittserwartung der OCED, einer Gruppe von Industrieländern, ist 76 Jahre für Männer und 82 für Frauen. Menschen mit mehr verfügbares Einkommen neigen dazu, Zugang zu mehr Gesundheitsdienstleistungen und um besser für sich selbst zu nehmen.