XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Gicht ist eine Form von Arthritis gekennzeichnet durch plötzlichen starken Gelenkschmerzen, am häufigsten gefühlt in der großen Zehe, aber es kann auch in die Knie, Handgelenk und Knöchel zu spüren sein. Gicht kann jemand aber Männer oder eher betroffen sein beeinflussen. Gicht Schmerzen ist behandelbar mit Ernährungsumstellung, Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel.

Ursache


Gicht ist durch eine Zunahme der Menge von Harnsäure, die in Form von Kristallen in den Gelenken, Niere, Sehnen und andere Gewebe aufgebracht wird verursacht. Der Anstieg der Harnsäure wird durch zu viel Harnsäure im System oder genug Ausscheidung von Harnsäure über die Nieren brachte nicht.

Diät


Essen komplexe Kohlenhydrate und zunehmende klare Flüssigkeiten können Gicht Schmerzen zu verringern; sie helfen durch Ausspülen Harnsäure von den Nieren. Essen bis zu 8 Unzen von frisch oder als Konserve Kirschen jeden Tag kann auch helfen, niedrigeren Harnsäure.

NSAIDs


Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) können Schmerzen von einem Gichtanfall zu lindern. Diese können over-the-counter Medikamente wie Ibuprofen oder Naproxen sein; Ihr Arzt kann eine leistungsfähigere NSAID verschreiben.

Folsäure


Folsäure wird empfohlen, da es die für die Herstellung von Harnsäure verantwortliche Enzym hemmen. Die empfohlene Dosis beträgt 10 bis 40 mg täglich.

Leinsamenöl


Leinöl wird empfohlen, da es Gewebeschäden von Harnsäure verhindern. Die empfohlene Dosierung beträgt 1 EL. täglich.

Probenecid oder Allopurinol


Probenecid oder Allopurinol gibt Medikamente, die verschrieben werden können, beide können den Harnsäurespiegel senken.