XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Es gibt keine magische Pille, die eine Taille schrumpfen kann, aber es gibt Medikamente, die mit Ihren Bemühungen, abspecken helfen. Diät-Pillen fallen im allgemeinen in zwei Kategorien: Appetitzügler und Fettblocker. Beide arbeiten, aber beide mit ihren eigenen Satz von Vor-und Nachteile kommen.

Appetitzügler


Appetitzügler stimulieren das zentrale Nervensystem, um eine Person fühlen sich weniger hungrig. Frühe Versionen waren Varianten von Amphetamin, ein Medikament auf der Straße bekannt als "Speed". Das Konzept ist Klang: verbrauchen weniger Kalorien, als Sie verbrennen und Gewicht zu verlieren. Aber, wie bei jedem Medikament gibt es die Nebenwirkungen zu berücksichtigen. Die Geschwindigkeit kann Herzklopfen, senkte Libido, Schlaflosigkeit, Durchfall und sogar psychotischen Episoden führen. Auch verliert das Medikament seinen Appetit deprimierend Fähigkeit im Laufe der Zeit.

Heutige Appetit Unterdrückung Pillen sind hauptsächlich auf Phentermin, die das Gehirn Hypothalamus stimuliert basiert. Diese Drüse steuert bestimmte Neurotransmitter nicht nur Appetit assoziiert, sondern auch mit dem Körper die Schlafzyklus. Neben Schlaflosigkeit, sind die Nebenwirkungen als weniger schwerwiegend. Sein Appetit Depression Fähigkeit mit der Zeit ausbleichen, though. Appetitzügler Pillen können den Stoffwechsel stören und verlangsamen fast vollständig. Dies kann zur Wiedererlangung die Pfunde in den frühen Diät verloren und machen es schwieriger, sie zu als vorher vergossen führen.

Fat Absorbing Pills


Andere Diät-Pillen wirken durch die Verhinderung der Körper absorbiert etwas von dem Fett in der Nahrung, die gegessen worden ist. Orlistat, unter dem Markennamen Xenical verkauft, ist ein verschreibungspflichtiges Diätpille, die Fettaufnahme verhindert im Körper. Dies ermöglicht es dem dieter mehr Fett Kalorien, ohne die Aufnahme der Kalorien verbrauchen. Alli ist ein nicht-verschreibungspflichtiges Medikament, das die gleiche Aufgabe mit einer niedrigeren Dosis führt. Mit diesem Medikament produziert ölige Kot (wegen der Fett, das nicht absorbiert wurde) und spontanen Stuhlgang ist eine Möglichkeit.

Forschen Diät-Pillen


Der beste Rat, den Sie erhalten können, werden von Ihrem Arzt kommen. Sie kann Ihnen sagen, welche Pillen das Potenzial, sichbilden haben, sowohl emotional als auch körperlich. Sie können Sie auch von den anderen Nebenwirkungen von Diät-Pillen, von denen einige zählen unter anderem Schlaganfall, erhöhte Herzfrequenz und Bluthochdruck zu erkundigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt vor der Einnahme von Diät-Pillen, und regelmäßig mit ihr zu treffen, während Sie durch Ihre Ernährung voran sind, vor allem, wenn irgendwelche Nebenwirkungen bemerkt ..