XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Krebs ist eine der häufigsten Erkrankungen in der modernen Gesellschaft und hat die Fähigkeit, in nahezu jeder Region des Körpers auftreten. Als normale Zellen mutieren und bösartig werden, Tumore bilden, die starke Schmerzen verursachen und zu Schwäche und Tod. Glücklicherweise sind viele pflanzliche Kräuter-Verbindungen entdeckt, dass Krebszellen in den Selbstmord in einem Prozess namens verpflichten verursachen "Apoptose". Es gibt viele leistungsfähige pflanzliche Arzneimittel, die Anti-Krebs-Eigenschaften bewährt haben. Forschung in diesem Bereich boomt und immer mehr und mehr verspricht jeden Tag.

Geschichte


Krebs scheint um so lange wie der Geschichte der Menschheit gewesen sein, aber es ist nicht bekannt, ob es schon immer so weit verbreitet, wie es jetzt in der modernen Gesellschaft. Viele industrielle Nebenprodukte sind bekannte Karzinogene und können eine dramatische Rolle in der aktuellen Epidemie Rate von Krebs weltweit zu spielen. Die meisten traditionellen Gesellschaften der gesamten Menschheitsgeschichte verwendet pflanzliche pflanzliche Medikamente mit Krebstumoren zu behandeln und mit unerklärlichen Krankheiten, die bereits Krebs haben können umzugehen. Moderne Wissenschaftler untersuchen viele natürliche Heilmittel, die traditionell für die Krebsdiagnostik mit einigen überraschenden Ergebnissen verwendet haben.

Reishi


Der Pilz namens Ganoderma Lucida oder Reishi in Japan, seit Tausenden von Jahren in der traditionellen asiatischen Medizin als das höchste Langlebigkeit Kräuter verwendet. Es hat für hunderte von verschiedenen Beschwerden jetzt auf dem Prüfstand von der wissenschaftlichen Gemeinschaft für ihre scheinbare Fähigkeit zur Bekämpfung von Krebs verwendet und ist. Ein November 2002 Studie veröffentlicht in der Zeitschrift "Biochemical and Biophysical Research Communications" hat gezeigt, dass pulverisierte Reishi Pilz konnte sehr invasive Brust-und Prostatakrebs-Zellen Ausbreitung im Körper zu stoppen.

Wermut


Wermut ist ein stark aromatisch und bitter Kraut, das eine lange Geschichte der Volksmedizin Verwendung in Europa und gilt als die wichtigste Zutat in der alkoholisches Getränk Absinth bekannt. Wermut wurde verwendet, um im Laufe der Geschichte zu bekämpfen Hunderte von Krankheiten und der modernen Wissenschaft zeigt, dass die Verbindungen, die in dieser Anlage tödlich für Krebszellen sind. In einer Studie des Internationalen Instituts für Krebsforschung in Attiki, Griechenland veröffentlicht, im Jahr 1980, Forscher fanden heraus, dass ein Wermut-Extrakt konnte selektiv Apoptose in Krebszellen verursachen und verlangsamen das Wachstum von Tumoren.

Katzenkralle


Katzenkralle ist eine Heilpflanze aus Südamerika weit von der indigenen Bevölkerung zum Kampf gegen eine Vielzahl von Krankheiten. Es wird auch als ein natürliches Therapie für Krebs verwendet. Eine Studie in der Juli-August 2001 Ausgabe von "Anticancer Research" veröffentlicht festgestellt, dass Katzenkralle besitzt Zytostatika (Zellwachstum unterdrückt), entzündungshemmende und anti-mutagene Eigenschaften. Die Forscher testen eine Extraktion Katzenkralle auf Brustkrebszellen und festgestellt, dass - bei hohen Konzentrationen - das Wachstum von Krebszellen um bis zu 90 Prozent gehemmt.

Potential


Die Anti-Krebs-Eigenschaften der obigen Kräuter sind vermutlich das Ergebnis vieler verschiedener Stoffe toxisch für die Krebszellen ist. Da es eine große Auswahl an Pflanzen, die weltweit im Einsatz sind, um Krebs, viele mit ähnlichen Eigenschaften wie die drei oben genannten kämpfen, gibt es möglicherweise viele verschiedene pflanzliche pflanzliche Heilmittel zur Krebsbehandlung sein können.