XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die langsam verformt die Gelenke und bewirkt, daß die Gelenke um Knorpel zu verlieren. Es gibt viele Arten der Behandlung von Arthrose, aber Laser-Behandlung zeigt Versprechen als eine Möglichkeit, Patienten mit dieser schwächenden Krankheit zu helfen.

Osteoarthritis und Laser


Arthrose ist oft in der Handgelenke, Knie, Kiefer, Hüften, Rücken und Knöchel gefunden. Arthritis fortschreitet, der Knorpel (Kissen zwischen den Gelenken) zu verschlechtern beginnt. Die Knochen werden immer mehr zusammen; oft, reibt der Knochen zusammen zu einem Anschwellen, starke Schmerzen, verringerte Bewegung und Steifigkeit. Wenn der Zustand verschlechtert, können die Gelenke verformt, auch wechselnden Richtungen der Bewegungsbereich. Laser-Behandlung nach eigenen Angaben auf mehrere Faktoren zu arbeiten. Es wird angenommen, um die Homöostase Prozess des Knorpels zu erhöhen, so dass die Zellen mit in den Knorpel zu gewinnen innere Gleichgewicht und hilft regenerieren Knorpel. Die Laserbehandlung wird auch angenommen, um zu induzieren erhöhten Heilung im ganzen Körper. Knorpel Narben und Verletzungen von Arthritis zu beginnen, um zu reparieren, die Erhöhung der Bewegungsbereich der Arthrose-Patienten. Der Laser ist ein Low-Level-Laser-Energie; weniger Wärme aufgenommen, wodurch Zeit für die Heilung benötigt.

Laser-Behandlung


Laser zur Behandlung von Arthrose sind von der FDA zugelassen, und es gibt eine Reihe von Untersuchungen, die zu der Laser Wirksamkeit zeigen. Nach chiroweb.com (siehe Referenz 1), eine Studie von 57 Osteoarthritis Kranken festgestellt, dass bei allen Patienten lag nach der Behandlung verbessert wird, während 80% von denen berichtet ausgezeichnete Verbesserung. Ein Testfall war ein 54-jähriger Mann Jogger, die Schmerzen im unteren Rückenbereich ausgewiesen. Röntgenstrahlen offenbart Arthrose in den unteren Wirbelsäule Gelenke. Nach der Behandlung mit dem Laser, berichtete er Verbesserung nach vier bis sechs Wochen. Auf einer sechs-Monats-Follow-up, verschwand der Zustand ohne Auftreten.

Das Journal of Clinical Laser Medizin und Chirurgie berichtet, dass Laser-Behandlung kann den Schmerz und das Leiden der Arthrose erheblich verringern. Eine Studie veröffentlichte die im Journal of Rheumatology festgestellt, dass Laser-Behandlung von Osteoarthritis zeigt eine signifikante Verbesserung der Symptome.

Nebenwirkungen und Weitere Informationen


Laser-Behandlung, im Gegensatz zu herkömmlichen chirurgischen Verfahren ist nicht invasiv und hinterlässt keine Narben. Laser-Behandlungen sind oft über medikamentöse Behandlung bevorzugt, da Laser nicht über die Nebenwirkungen Schmerztabletten oft tun. Laser-Behandlung dauert weniger als eine Stunde; wenn der Bereich der Behandlung gering ist, kann die Behandlung nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Die meisten Patienten beginnen Verbesserung durch das dritte oder vierte Sitzungs fühlen. Abhängig von der Schwere der Osteoarthritis, müssen Behandlungen für zwei Wochen bis zu einem Monat wiederholt. Nach der ersten Behandlung, kann eine zusätzliche Laserbehandlung alle paar Monate gebraucht werden, um die Auswirkungen des Lasers aufrechtzuerhalten.