XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Auswirkungen von Baumwolle in den menschlichen Körper

Bei schweren Verletzungen oder Operationen - - Baumwolle kann den menschlichen Körper durch das Verdauungssystem, Atmungsorgane oder geben Sie seinen Weg direkt in einem der Hohlräume des Körpers. Weil es nicht als Nutzpflanze eingestuft ist, wird nicht von denselben Pestizid Einschränkungen beeinflusst. Folglich kann es einen negativen Effekt auf die menschliche Bevölkerung haben, wie es in der Nahrungskette assimiliert wird.

Zellulose


Baumwolle besteht hauptsächlich aus Zellstoff. Cellulose ist ein Polysaccharide, das heißt, es ist viel Zucker miteinander verknüpft. Es ist die faserige Substanz, die den Hauptteil der Zellwände von Pflanzen dar, und ist der Rohstoff für viele Industriewaren, einschließlich Papier und Cellophan. Menschen nicht verdauen können Cellulose und wenn es eingenommen, passiert es harmlos durch das Verdauungssystem als Abfall. Eine Gefahr bei dem Versuch, Baumwolle essen beinhaltet die Möglichkeit, es immer in der Kehle stecken, was zu ersticken. Das gilt vor allem von Babys oder sehr kleine Kinder, die durch eine "Phase", wo sie wahllos Dinge in ihrer Münder gehen.

Granulom, eine Masse von chronisch entzündetem Gewebe, kann als das Ergebnis eines Watte auftreten - wie Gaze - wobei in den Körper eines Patienten nach der Operation verlassen. Es ist wichtig, den Gegenstand zu entfernen, und die Infektion zu behandeln.

Samen


Ohne es zu merken, die meisten Menschen verbrauchen Baumwolle regelmäßig in Form von Baumwollsamenöl, die in einer Vielzahl von Lebensmitteln und Getränken verwendet wird. Gesunde Kinder Gesunde World - eine gemeinnützige Gruppe von Wissenschaftlern, Ärzten und anderen auf die Verbesserung der Gesundheit von Kindern gewidmet - Zustände in dem Artikel "Essen Cotton", dass 60 Prozent der Baumwollpflanze gilt für Kernöl und andere Nebenprodukte. Der Artikel fährt fort zu sagen, dass 3 Millionen Tonnen Roh-Baumwollzugeführt, Rindfleisch und Milchvieh. Dies ist von Bedeutung, weil nach diesem Artikel "Chemikalien, die für den Einsatz auf Nahrungspflanzen verboten sind, werden auf Baumwolle verwendet." Weiter heißt es, dass Prüfung für Pestizidrückstände werden selten auf Baumwollsamenöl.

Staub


Nach Angaben der Occupational Safety & Health Administration (OSHA), Baumwollstaub, in der Luft während der Handhabung und Verarbeitung von Baumwolle, kann eine Reihe von unterschiedlichen Substanzen, die bekanntermaßen eine schädliche Wirkung auf die menschliche Gesundheit haben werden, enthalten. Diese Stoffe, die Bakterien, Pilze und Pestizidrückstände enthalten, unmittelbar auf die menschlichen Atemwege. Sie können auch an anderen Teilen des Körpers über die Atemwege durchgeführt werden.