XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Castleman Erkrankung bei Kindern

Castleman Krankheit ist eine Erkrankung, bei der gutartigen Tumoren wachsen in den Lymphknoten, aber nicht im ganzen Körper ausgebreitet. Es tritt selten bei Kindern. Riesen Lymphknoten Hyperplasie, angiofollicar Lymphknoten Hyperplasie, Castleman-Tumor, angiomatöse lymphatischen und Hamartom der Lymphgefäße: Castleman Krankheit wird durch mehrere andere Namen, einschließlich bekannt.

Über


Laut WebMD und der National Organization of Rare Disorders, ist Castleman Erkrankung bei Kindern ein seltenes Ereignis und betrifft das Wachstum von Tumoren in den Lymphknoten. Diese Tumoren werden als gutartig und am häufigsten in den Lymphknoten am Hals, Brust und Bauch liegen. Tumoren in diesem Ort machen etwa 90 Prozent der Fälle. In noch selteneren Fällen können die Tumore in den Lymphknoten unter den Armen oder in der Leistengegend zu finden.

Symptome


Nach der Mayo Clinic, gibt es zwei Arten von Castleman-Krankheit bei Kindern, und jede sehr unterschiedlich beeinflusst das Kind. Die erste Art dieser Krankheit ist UniCentric Castleman-Krankheit; Symptome sind leichtes Fieber, Druck in der Brust, die mit der Atmung, Gewichtsverlust und Hautausschlag, Müdigkeit, Anämie und übermäßiges Schwitzen stören können. Der zweite Typ ist Multizentrische Castleman Krankheit und Symptome sind Fieber, Nachtschweiß, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust, vergrößerte Lymphknoten im Hals, Achselhöhlen oder der Leistengegend, vergrößerte Leber oder Milz und Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen.

Ursachen


Nach der Mayo Clinic, ist die genaue Ursache der beiden Arten von Castleman Krankheit nicht bekannt. Auch als HHV8 bekannt - Die Krankheit hat mit mehreren anderen Bedingungen, einschließlich der menschlichen Herpesvirus 8 in Verbindung gebracht. Diese bestimmten Virus wurde auch auf andere schwere Krankheiten einschließlich Kaposi-Sarkom, das mit HIV / AIDS assoziiert ist verbunden. Es ist nicht unüblich für Patienten mit Castleman um auch Kaposi-Sarkom.

Risikofaktoren


Die Mayo Clinic, dass es keine offensichtlichen Risikofaktoren für Personen, die diese seltene Krankheit außer HIV-positiv oder mit AIDS haben. Nach der Mayo Clinic Website können Castleman Krankheit in jedem Alter und zu fast jeder Person auftreten. Allerdings ist die häufigste Altersbereich für Personen mit unizentrischen Castleman etwa 30 bis 40 Jahre alt, und Multizentrische Castleman wird am häufigsten bei Menschen im Alter von 50 gefunden und 60. Dies kann teilweise auf das Alter derjenigen, die HIV-positiv sind oder korrelieren entwickelten Vollbild AIDS.

Behandlung


Zwei primäre Behandlungsansätze vorhanden Castleman-Krankheit, abhängig von der Art der Erkrankung kann ein Kind haben. Für Kinder mit UniCentric Castleman kann der betroffene Lymphknoten chirurgisch entfernt werden, insbesondere wenn sie im Achsel, Leiste oder Hals, wo sie leicht zugänglich ist. Jedoch kann Multizentrische Castleman schwieriger zu behandeln sein und die Krankheit kann in Spontanremission gehen. Nach der Mayo Clinic anderen Behandlungsansätze für beide Formen der Erkrankung sind die Verwendung der Chemotherapie, Kortikosteroide und antivirale Arzneimittel.