XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Skelaxin, generisch benannten Metaxalon, ist ein Muskelrelaxans, die für Rückenschmerzen und Muskelkrämpfe vorgeschrieben ist. Es ist ein nicht-narkotischen Alternative für den Umgang mit Rücken- oder andere Muskelschmerzen.

Was sie tut,


Skelaxin Blöcke Nervenimpulse im Gehirn, um Schmerzen zu reduzieren.

Kontraindikationen


Skelaxin sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch auf Metaxalone. Patienten mit Anämie oder schweren Nieren- oder Lebererkrankungen sollten Skelaxin nicht einnehmen, ohne ihren Arzt Kenntnis von ihrem Zustand.

Langfristige Auswirkungen


Herzinfarkt, Depression, Panikattacken, eine Erhöhung der Cholesterinspiegel im Blut, zerebrovaskuläre Ereignisse, Bluthochdruck und Verstopfung sind langfristige Auswirkungen der Verwendung von Skelaxin.

Häufige Nebenwirkungen


Benommenheit, Schwäche und Brustschmerzen sind die häufigsten Symptome der Einnahme Skelaxin. Wenn diese Symptome sich verschlimmern sollte Ihr Arzt mitgeteilt werden.

Blutuntersuchungen


Wenn Skelaxin wird für ein Jahr oder länger gedauert, sollte die Leberfunktion durch einen Bluttest als langfristige Nutzung überprüft werden können Leberfunktion zu bewirken.