XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Blutzuckersenkende Diät-Plan

Hypoglykämie kann eine frustrierende Zustand sein. Wenn Sie nicht wissen, wie man essen, um Ihren Hypoglykämie verwalten, können Sie Zucker Tiefs häufig. Nicht nur sind diese nicht gut, weil sie all Ihre Energie ablassen, aber sie Ihren Körper schädigen auch. Die gute Nachricht ist, dass eine blutzuckersenkende Diät-Plan ist nicht schwer zu folgen.

Eat Häufig


Um den Blutzuckerspiegel aufrecht zu erhalten, müssen Sie häufig essen. Um die Gewichtszunahme zu vermeiden, teilen Sie Ihre Nahrungsaufnahme in etwa sechs kleinere Mahlzeiten. Mehr als drei Stunden Gehen Sie nicht ohne zu essen.

Dies kann eine Herausforderung auf den ersten, aber sie diese erleichtern können, indem entsprechende Snacks mit Ihnen zu allen Zeiten. Auf diese Weise, wenn Sie nicht zu Hause oder andere Lebensmittel, wenn Sie essen müssen verfangen, können Sie ein wenig Zucker von essen einen Snack zu vermeiden.

Lebensmittel zu vermeiden


Offensichtlich vermeiden Zucker. Zucker löst der Körper die Insulin-Reaktion, wodurch der Blutzucker rasch ansteigen, fallen dann genauso schnell. Menschen, die nicht über Hypoglykämie erleben Sie den hohen Blutzuckerspiegel, aber ihre Körper haben nicht den gleichen Absturz wie Antidiabetika tun.

Es gibt einige überraschende Lebensmittel, die Sie berücksichtigen sollten, Ausschluss von der Ernährung. Nicht alle Lebensmittel lösen einen hypoglykämischen Reaktion in jedem blutzuckersenkende, aber es ist wichtig, ein Ernährungstagebuch, um festzustellen zu halten, wenn diese Lebensmittel eine Reaktion durch Sie.

Vermeiden Sie einfache Kohlenhydrate und stark verarbeitete Lebensmittel wie Weißmehl, weißer Reis, weiße Nudeln, Zucker, Softdrinks, stark verarbeitete Fleisch, Eis, Fruchtsaft, frittierten Lebensmitteln und Fast Food und andere Junk-Food, Zucker enthält. Vermeiden Sie auch Alkohol, Kaffee, Kräutertees, Koffein und Zigaretten.

Sie müssen sich wirklich gut im Lesen Etiketten bekommen. Prüfen Sie, wie viel Zucker ist in den Lebensmitteln, die Sie kaufen. Alles, was mehr als 10 Gramm Zucker pro Portion ist wahrscheinlich zu viel - sehen Sie, wie Sie mit verschiedenen Produkten zu reagieren.

Lebensmittel zu essen


Achten Sie darauf, Protein mit jeder Mahlzeit gehören. Einige Proteinquellen sind Nüsse, Milchprodukte - und mageres Fleisch - obwohl vermeiden Schokoladenmilch, weil sie sehr reich an Zucker ist. Sie können auch Proteinpulver verwenden. Eiweiß ist wichtig, weil es der Körper die Aufnahme von Kohlenhydraten verlangsamt - Zucker. Dies bedeutet, dass Ihr Blutzuckerspiegel nicht so schnell abstürzen und wird stetig länger bleiben.

Achten Sie auf eine allgemein gesunde Ernährung. Fügen Sie Vollwertkost wie Vollkornprodukte, Gemüse, Obst (aber fügen Protein), mageres Fleisch, Nussbutter, Nüsse, Eier, Joghurt und Wasser. Einige Gemüse kann eine hypoglykämischen Reaktion auslösen, also halten Sie ein Ernährungstagebuch und stellen Sie sicher, du bist nicht ein Gemüse, das eine Reaktion in Ihnen auslöst essen.

Sprechen Sie mit einem Profi


Wenn Sie glauben, dass Sie möglicherweise hypoglykämischen sein, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt sprechen. Es gibt einen einfachen Test, um zu sehen, wenn Sie blutzuckersenkende sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was sie empfiehlt für eine Diät, sondern auch für eine Empfehlung für einen registrierten Ernährungsberater, oder RD, oder Ernährungs fragen.

Eine RD oder Ernährungs kann Ihnen eine personalisierte Diät-Plan. Sie können ihnen helfen, geben Ihnen einen besseren Plan, indem sie ein Ernährungstagebuch. In Ihrem Tagebuch, gehören, was Sie zu jeder Mahlzeit essen und zu welcher Zeit Sie aßen. Wenn Sie sich schlecht fühlen, sollten Sie beachten, was Ihre Symptome sind und wann sie stattgefunden hat. Diese Informationen werden Ihre Ernährungsberaterin bei der Schaffung der besten Diät-Plan für Sie zu unterstützen.