XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Ganciclovir ist ein antivirales Medikament zur Behandlung der Symptome von Augeninfektionen durch Cytomegalovirus oder CMV bei immungeschwächten Patienten zu behandeln. Die Behandlung ist nicht kurativ, sondern kann Linderung verschaffen. Ganciclovir wird auch verwendet, um bei Patienten mit CMV HIV oder diejenigen, die Organtransplantationen haben zu verhindern.

Injektionsprotokoll für CMV-Retinitis


Ganciclovir Protokoll für CMV-Retinitis beginnt mit Injektionen. Die Dosierung ist bei 2,3 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht berechnet und in eine Vene einmal alle 12 Stunden injiziert. Dieser Zeitplan sollte für 14 bis 21 Tage, werden dann an eine Injektion täglich für 7 Tage in der Woche oder einmal täglich 5 Tage pro Woche verringert, in einer Dosierung von 2,7 mg pro Kilogramm berechnet.

Oral Ganciclovir


Die Einspritzdauer wird von oralem Ganciclovir in Kapseln gefolgt, dreimal 1000 Milligramm täglich mit der Nahrung aufgenommen oder in 500mg Kapseln sechs Mal pro Tag mit der Nahrung, etwa einmal alle drei Stunden gedauert.

CMV Prävention bei Transplantationspatienten


Das Protokoll für die CMV-Prävention bei Transplantationspatienten besteht aus Injektionen. Die Dosierung ist bei 2,3 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht berechnet und in eine Vene einmal alle 12 Stunden injiziert. Dieser Zeitplan wird für 7 bis 14 Tage, gefolgt, dann eine Injektion täglich für 7 Tage in der Woche oder einmal täglich 5 Tage pro Woche verringert, in einer Dosierung von 2,7 mg pro Kilogramm berechnet.