XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Die Menopause ist eine Phase im Leben einer Frau, die um 4 bis 5 Jahre, um in übernimmt. Dies tritt in der Regel im Alter von 45 bis 55. zwischen Sobald eine Frau hat keinen Zeitraum für über ein Jahr hatte, sie gilt als die Wechseljahre erreicht haben. In diesem Stadium Hormonspiegel von Östrogen und Progesteron wurden verringert. Menopause Symptome sind abnorme Blutungen, Hitzewallungen, nächtliche Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, vaginale Veränderungen, Infektionen der Scheide, Ausdünnung der Knochen, Stimmungsschwankungen, urologische Probleme und mangelndes Interesse an Sex. Essen Sie verschiedene Lebensmittel zur Bekämpfung der Symptome der Menopause.

Ausgeglichen


Als eine Frau geht durch die Wechseljahre, ihr Risiko für Herzkrankheiten steigt. Die hormonellen Rückgang von Östrogen ermöglicht LDL oder schlechte Cholesterinwerte, zu erhöhen. Eine Ernährung mit viel Protein und Natrium bewirkt, dass der Körper mehr Kalzium ausscheiden. Diese Ablagerung von Kalzium trägt zu einer Frau erhöhten Osteoporose. Am besten ist es, eine ausgewogene Ernährung zu essen. Das bedeutet, viel frisches Obst und Gemüse zu essen. Vollkornprodukte, fettfreie Milchprodukte und mageres Eiweiß-Quellen sind auch gute Ernährung Entscheidungen. Einige Fleischprotein kann durch nicht-Fleisch-Protein wie Tofu, getrocknete Bohnen und Fisch ersetzt werden. Halten Sie Salz und Zuckerkonsum auf moderatem Niveau.

Kalzium


Menopause erhöht Knochenverlust. Bones müssen starke, indem 1500 Milligramm Kalzium täglich gehalten werden. Dies kann Kalzium aus Nahrungsquellen oder Ergänzungen getroffen werden. Milchprodukte sind eine gute Quelle von Kalzium. Wählen Sie fettarme Milch wie Magermilch und Nicht-Tatsache Joghurt. Kalziumreiche Nahrungsmittel ist der beste Weg, um mehr Kalzium in der Ernährung zu bekommen. Diese Lebensmittel enthalten Mandeln, Muscheln, Sardinen, Brokkoli, Hülsenfrüchte, Seetang, Makrele, Greens, Auster, Lachs und Tofu. Mehr Nahrungsmittel sind Bierhefe, Calcium angereicherter Orangensaft, Sojamilch und Eis Milch.

Eisen


Steigern Sie Ihre Eisen durch den Verzehr von mindestens drei Portionen pro Tag. Dies kann in Form von rotem Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier, grünes Blattgemüse, Nüsse und angereicherte Getreideprodukte sein.

Faser


Essen Sie Lebensmittel reich an Ballaststoffen. Dies ist Vollkornbrot, Müsli, Nudeln und Reis. Beinhalten zwei bis vier Portionen an frischem Obst und drei bis fünf Portionen frisches Gemüse am Tag.

Fett


Fettaufnahme sollte nur 30 Prozent oder weniger des gesamten täglichen Kalorien. Gesättigte Fettsäuren muss auf weniger als 10 Prozent betragen. Halten Sie Ihren Cholesterinzufuhr bis 300 Milligramm oder weniger. Dies wird auf der Risikostufe für Herzerkrankungen senken.

Isoflavone


Isoflavone sind eine schwache Form von Östrogen, die aus pflanzlichen Quellen stammt. Die Isoflavone helfen können Symptome der Menopause zu verringern. Sie lindern Hitzewallungen und Nachtschweiß. Sie können auch den Cholesterinspiegel senken. Isoflavone in Sojaprodukten, Vollkornprodukte und Bohnen gefunden.

Vermeidung Foods


Konsum von Koffein und Alkohol zu vermeiden. Es wird vermutet, dass Hitzewallungen können durch Koffein, Alkohol und stark gewürzte Speisen ausgelöst werden. Für Alkohol beschränken Sie sich auf einen oder weniger Drinks pro Tag. Ersatzkoffeinfreie Tees oder entkoffeinierter Kaffee für normalen Kaffee. Koffeinentzug kann zu schweren Kopfschmerzen und Müdigkeit für einige Tage verursachen. Auf lange Sicht sind die Vorteile lohnt sich die Entzugserscheinungen. Überschüssiges Koffeinkonsum kann dazu führen, die Nieren, um Kalzium aus dem Körper zu ziehen. Dies bewirkt, dass geschwächte Knochen bei Frauen nach der Menopause.