XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Der beste Weg, um Ihre Fitness zu erhalten ist durch richtige Ernährung und Training ausreichend. Während bevorzugten Trainings sind individuell, es gibt eine empfohlene Menge an täglichen Kalorienzufuhr für die durchschnittliche Person. Sie können Track noch besser durch Basieren Sie die Aufnahme von Faktoren wie Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau zu halten.

Kalorienaufnahme


Die US Food and Drug Administration empfiehlt rund 2.000 Kalorien pro Tag für weibliche Erwachsene und rund 2.500 Kalorien pro Tag für erwachsene Männer. Für Frauen, nicht mehr als 600 dieser Kalorien sollten aus Fett stammen; für Männer, ist die Grenze 750. Kalorienzufuhr kann durch die Aufnahme von anderen Faktoren präziser gemacht werden.

Die American Heart Organisation heißt es, dass eine Frau, die im Alter von 19 und 30 Jahren ist braucht 2000 Kalorien, wenn sie hat eine sitzende Lebensweise, 2.000 bis 2.200 Kalorien, wenn sie mäßig aktiv und 2.400 Kalorien, wenn sie aktiv ist. Ebenso Männer in der gleichen Altersgruppe müssen 2400 Kalorien für diejenigen, die sesshaft sind, 2600 bis 2800 für die mäßig aktiv und 3000 für diejenigen, die einen aktiven Lebensstil führen.

Sitzende wird als Eingriff in leichte körperliche Aktivitäten wie typischer Tag-zu-Tag-Aktivitäten definiert. Mäßig aktiv bedeutet, dass Sie regelmäßig tun Übungen, die zu Fuß zwischen 1-1 / 2 und 3 Meilen pro Tag äquivalent sind, und aktiv bedeutet, dass Sie mehr als 3 Meilen pro Tag laufen.

Um mehr Kalorienbereiche anhand von verschiedenen Altersgruppen, Geschlecht und Aktivitätsniveau zu sehen, siehe Ressourcen.

Auswahl von Lebensmitteln


Es ist auch wichtig, dass Ihre Kalorienzufuhr beinhaltet ein hohes Maß an Ernährung. Nach Angaben des US Department of Health and Human Services, gesunde Diät mittels intelligente Entscheidungen von jedem Lebensmittelgruppe.

Verbrauchen Sie eine Vielzahl von nahrhaften Lebensmitteln und Getränken, während die Begrenzung Ihrer Aufnahme von gesättigten und Transfettsäuren, Cholesterin, Zuckerzusatz, Salz und Alkohol.
Wählen Sie gesunde Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und fettarme Milch und Milchprodukte. Lessen Sie die Aufnahme von raffinierten Körnern, Fette wie gesättigte Fette und Transfette und Zuckerzusatz.