XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Einführung


Nach Angaben der American Cancer Society, werden schätzungsweise 192.370 Amerikaner mit Brustkrebs allein im Jahr 2009 diagnostiziert werden. Von denen, diagnostiziert, so viele wie 40.170 erwartet werden, ihr Leben mit der Krankheit zu verlieren. Brustkrebs ist eine Art von Krebs, in dem Brustgewebe beginnt, kann aber schnell metastasieren (Ausbreitung) zu anderen Teilen des Körpers.

Migration


Die erste Stufe der Metastasierung von Brustkrebs ist die Migration. Migration tritt auf, wenn Krebszellen in das umliegende Gewebe in der Nähe des Primärtumors zu migrieren. In diesem Stadium ist der Krebs in den meisten Fällen immer noch zu dem Brustgewebe oder in der Nähe von Lymphknoten beschränkt.

Intravasation


Sobald der Krebs hat sich in das umliegende Gewebe migriert es geht in die zweite Phase der Metastasierung, die Intravasation ist. Intravasation beinhaltet die Bewegung von Krebszellen entweder in das Lymphsystem oder die Blutbahn. Sowohl das Lymphsystem und Blutkreislauf bieten eine breite offene Zugang zum Körper durch die vielen Schiffe, die durch den Körper laufen. Diese Wege führen von der Oberseite des Kopfes den ganzen Weg bis zu den Zehen.

Extravasation


Sobald die Krebszellen Zugang entweder das Lymphsystem oder die Blutbahn gewonnen voran sie in die nächste Stufe der Metastasierung bezeichnet Extravasation. Während Extravasation, Krebszellen verlassen die Gefäßwände in neue Organe. Diese können Organen wie Lunge, Leber und andere im ganzen Körper umfassen.

Colonizatiom


Sobald die Krebszelle die Gefäße Wände verlassen, tritt es in die letzte Stufe der Metastasierung, die Kolonisierung ist. Während dieser Phase, die Krebszelle entwickelt neue Blutgefäße, um sein Wachstum zu ernähren und vermehrt sich in eine sekundäre Tumorstellen. Viele sekundäre Tumorstellen können im ganzen Körper auf die gleiche Weise Frühling.