XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Screening für Typ-2-Diabetes kann die Krankheit von immer ausgewachsenen verhindern. Derzeit gibt es keine eindeutigen Richtlinien für das Screening von Personen für Typ-2-Diabetes, aber es wird empfohlen, dass die Menschen im Alter von über 45 regelmäßig zu sehen sein. Menschen mit Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes sollte auch egal, was ihr Alter, darunter auch Menschen, die übergewichtig sind, die mit einer Geschichte von Diabetes in der Familie und Menschen mit bestimmten medizinischen Bedingungen wie Bluthochdruck untersucht werden.

Bedeutung


Beschäftige Diabetes bei frühem Beginn kann den Unterschied zwischen einem normalen Leben mit guter Blutzuckereinstellung und die mit Diabetes leben, die außer Kontrolle ist meine. Diabetes stellt keine Warnsymptome und oft Menschen mit der Krankheit nicht wissen, dass sie es haben, bis es eine Gesundheitsproblem verursacht, wie Schlaganfall oder Bluthochdruck. Screening-Tests sind relativ schmerzfrei und dauert nur wenige Stunden.

Typen


Es gibt zwei grundlegende Arten von Screening-Tests verwendet werden, um Diabetes Typ 2 zu erkennen: Nüchternblutzucker oder FPG und oralen Glukosetoleranztest oder OGTT. Die FPG ist die am weitesten verbreitete Screening-Test für Typ-2-Diabetes, sondern weil die Ergebnisse zeigen, manchmal eine Tendenz zu Diabetes, wenn es nicht ein, empfiehlt es sich, mit einem oralen Glukosetoleranztest für beste Ergebnisse folgen einen positiven Test.

Nüchternblutzucker-Screening-Test


Vorbereitung für die FPG-Test umfasst acht Stunden Fasten. Wenn der Patient kommt für den Test, wird die Krankenschwester Blut aus einer Vene in den Arm zu ziehen. Alternativ kann die Krankenschwester den Patienten bitten, eine Urinprobe produzieren. Des Patienten Arzt sendet das Blut oder Urinprobe an ein Labor, die es zu verarbeiten und senden die Ergebnisse zurück an den Leistungserbringer. Üblicherweise wird der Laborprozesse die Testergebnisse in ungefähr 24 bis 48 Stunden.

Oralen Glukosetoleranztest


Die Patienten müssen acht Stunden lang für dieses Screening-Test zu fasten. Nach dem Eintreffen des Patienten in der Arztpraxis, wird die Krankenschwester oder Betreuer ein Nüchternblutzuckerwerte zu nehmen. Dann wird der Patient eine Glukoselösung trinken. Nach zwei Stunden dauert die Krankenschwester wieder eine Zucker Lesen Blut. Die Ergebnisse dieses Tests sind sofort zugänglich --- gibt es keine Notwendigkeit, auf Laborergebnisse warten.

Ergebnisse


Menschen ohne Diabetes wird eine Lesung von 100 mg / dl oder weniger für die Nüchtern-Plasma-Glucose-Test zurückzukehren. Ergebnisse zwischen 100 und 125 zeigen, Prädiabetes. Der Arzt stellt die Diagnose von Diabetes, wenn das Ergebnis größer als 126 Ergebnisse der oralen Glukose-Toleranz-Test für Menschen ohne Diabetes unter 140 mg / dl zurück. Prädiabetes Werte zwischen 140 und 199. Der Arzt gibt eine Diagnose von Diabetes, wenn das Ergebnis von mehr als 200 mg / dl.