XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Es ist möglich, Magenschmerzen und Übelkeit zu vermeiden während des Schlafes mit ein paar einfachen Änderungen des Lebensstils. Essen die richtige Nahrung, zum richtigen Zeitpunkt, und die Vermeidung von Auslösern, wie Alkohol, Koffein und Nikotin kann helfen. Sie können versuchen, wenn Sie Ihre Schlafpositionen, da unten liegen, können einen negativen Einfluss auf die Effizienz des Magen-Darm-Trakt. Auch kann Stress negative Auswirkungen auf die meisten Systeme des Körpers haben, so dass die Arbeit mit regulären Versuch, Ihren Stress zu reduzieren.

Anleitung


Körper und Umwelt Änderungen


1. Pflegen Sie ein gesundes Gewicht. Überschüssiges Körperfett kann Druck auf den Magen, die Säure in die Speiseröhre schieben kann setzen, was zu Bauchschmerzen und Unbehagen.

2. Ändern Sie die Position Ihres Körpers während des Schlafes. Heben das Kopfende Ihres Bettes, indem Sie einen harten, flachen Gegenstand unter den Rahmenschenkel an der Spitze. Sie können auch mehrere Bücher oder Schlackensteine ​​zu verwenden.

3. Nehmen Sie die notwendigen Medikamente mit dem Essen, wenn nicht anders von Ihrem Arzt.

Vor dem Bett


4. Essen Abendessen zwei bis drei Stunden vor dem Schlafengehen. Fett-oder fettiges Essen zu vermeiden. Abendessen machen eine leicht verdauliche Mahlzeit mit der richtigen Balance von Eiweiß, gesundes Fett und Kohlenhydraten.

5. Meditieren vor dem Schlafengehen, um Stress zu reduzieren. Hören einer geführten Meditation kann dies zu vereinfachen, zu bewerkstelligen. Schreiben in einer Zeitschrift können auch die Sorgen des Tages zu lösen und bereiten den Körper und Geist für den Schlaf.

6. Grenze löst, wie Alkohol, Koffein oder Nikotin in den Stunden vor dem Schlafen.

Während der Nacht


7. Tragen Akupressur gegen Übelkeit, wenn geweckt. Um den Punkt zu finden, Übelkeit, beginnend an der Handgelenksfalte auf der Innenseite des Unterarms, lag der Zeiger und Zeigefinger Seite-an-Seite. Drücken Sie mit dem Daumen an diesem Punkt in der Mitte des Mess für ein paar Minuten.

8. Trinken Sie Ingwer oder Kamillentee, um den Magen zu beruhigen.

9. Haben Sie einen Snack, etwas, das für Sie einfach zu verdauen ist.

Tipps und Warnungen


  • Wenn Schmerzen und Übelkeit weiterhin, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, um die Wurzel des Problems zu ermitteln.