XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Degenerative Hip Knochenkrankheit

Degenerative Hüftknochen Erkrankung Osteoarthritis, die in dem Hüftknochen Bereich konzentriert. Es wird auch allgemein als verschleiß-und reiß Arthritis bezeichnet. Zuvor die medizinische Gemeinschaft glaubte, dass nur der Knorpel eines Gelenks erleben Verschleiß von Alter und sich wiederholende Bewegungen verursacht degenerative Hüftknochen Krankheit. Nun ist die medizinische Gemeinschaft kennt eine tatsächliche Krankheitsprozess verantwortlich ist.
Der Hüftknochen ist der Verbindungspunkt für den Oberschenkelknochen und Beckenknochen. Wenn der Knorpel nicht richtig sich selbst zu reparieren, während das Tragen von den Hüftknochen, ist das Ergebnis degenerative Hüftknochen Krankheit.

Ursachen


Degenerative Hüftknochen Krankheit wird durch eine vorherige Verletzungen und / oder Infektionen verursacht. Alter und Genetik sind auch oft die Ursache. Übergewicht stellt unnötigen Stress auf den Hüftknochen. Zusätzlich zu diesen Faktoren sind bestimmte körperliche Aktivitäten, die viele Verletzungen mit ihnen verbunden betrachtet, beitragen.

Typische Kandidaten


Die größeren Prozentsatz der Personen, die unter degenerativen Hüftknochen Krankheit sind über dem Alter von 50. Innerhalb dieser Klasse gibt es eine größere Zahl, die übergewichtig als die nicht sind. Als genetische Erkrankung, die mit degenerativen Hüftknochen Krankheit in ihrer Familienlinie sind zu einem höheren Risiko. Viele, die erlebt haben, Verletzungen der ganzen Hüftknochen haben später mit dieser Krankheit diagnostiziert worden.

Symptome


Die Betroffenen von degenerativen Hüftknochen Krankheit erleben ein Gefühl von Versteifungs in ihrer Hüfte. Deren (ROM) Bewegungsbereich ist oft begrenzt. Sie Schmerzen auch im Hüftbereich. Dieser Schmerz in der Hüfte ist besonders dann vor, wenn sie in körperliche Aktivitäten beteiligt sind.

Symptomreduktion


Ärzte schlagen Gewichtsverlust als ein Verfahren zur Verringerung der Symptome von degenerativen Knochenerkrankungen Hüfte. Dies hat sich in vielen Fällen hilfreich sein, denn es reduziert die Belastung auf den Hüftknochen Bereich. Viele Male üben Methoden wie Schwimmen, Pilates und Wassergymnastik Hilfe bei der Reduktion der Symptome. Abhängig von der Ursache der Hüfte Knochenkrankheit, Radfahren und andere Formen der Übung empfohlen.

Behandlung


Physikalische Therapie kann einem Patienten, um die Muskeln um den Hüftknochen zu stärken und den Druck auf den betroffenen Bereich zu reduzieren verschrieben werden. Entzündungshemmende Schmerzmittel (NSAR) vorgeschrieben sind, um gegen die Schwellung und Schmerzen. Glucosamin wird manchmal verwendet, um den Knorpel zu ermöglichen, besser zu heilen und sich selbst zu reparieren. Die intensivste Behandlung für degenerative Hüftknochen Krankheit ist Hüftoperation. In dieser Operation ein Implantat ersetzt den Hüftknochen. Dieses Behandlungsverfahren benötigt mehrere Monate zu erholen, wird aber als Dauerbehandlungsoption ausgewählt.