XXXXX.com  Home
Modifymyscion.com  Hauptseite

Intermittierende Schmerzen in der Hüfte oder Schmerzen, die kommt und geht, ist üblich bei manchen Menschen, und Beschwerden wird oft Verletzungen oder chronischen Erkrankungen wie Arthritis oder Fibromyalgie zugeschrieben. Unabhängig von der Ursache, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um mit Schmerzen in der Hüfte behandeln und zu stoppen Muskelschmerzen oder Entzündungen.

Ursachen


Laut der Medline Plus-Online-Enzyklopädie, Schmerzen in der Hüfte, die plötzlich nach einem Sturz entwickelt kann von einer Verletzung führen. Allerdings, wenn kämpfen laufenden Hüftschmerzen können auch andere Ursachen sind Sehnenentzündung, Ischiasnerv Probleme oder Arthritis der Hüfte.

Medikamente


At-home Heilmittel für intermittierende Schmerzen in der Hüfte können die Verwendung von over the counter Medikamente wie Ibuprofen, Paracetamol oder Aspirin zu Muskelschmerzen stoppen und lindern Entzündungen gehören.

Aktivität


Fortsetzung Ihrer normalen Aktivitätsniveau mit Schmerzen in der Hüfte kann eine Verletzung komplizieren und Erkrankungen wie Arthritis oder Ischias verschlimmern. Begrenzen Aktivität, bis die Schmerzen nachlassen und halten ein Schmerz Journal, um mögliche Ursachen der intermittierenden Schmerzen in der Hüfte zu lokalisieren. Rekordschmerzepisoden und dann notieren Sie Aktivitäten, die bis zu Beschwerden geführt.

Vorbeugung


In Verbindung mit der Vermeidung von Aktivitäten, die Schmerzen auslösen, abzuwehren Schmerzen in der Hüfte durch gründliches Aufwärmen vor dem Training oder andere Formen der körperlichen Aktivität. Licht Strecken helfen lockern die Muskeln in den Hüften, Beine und Rücken.

Ärztliche Hilfe


Wenn nicht in der Lage Schmerzen in der Hüfte zu Hause zu behandeln, oder wenn Schmerzen verschlimmert oder Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit zu gehen oder zu sitzen, einen Arzt aufsuchen.